Mein Vater hat Leberkrebs

-
Guten Tag,
mein Vater hat Leberkrebs, der in der Lunge angefangen hat. Mittlerweile ist er sehr müde, er isst nur ganz wenig und in den letzten 6 Wochen hat er 12 Kilo abgenommen. Meine Mutter meinte, seine Blutprobe sei gar nicht gut, und er bekommt jetzt erst eine Chemo. Ich verstehe nicht, warum die Ärzte so lange gewartet haben, damit anzufangen. Jetzt ist er schon so geschwächt. Was denkt ihr, gibt es noch Grund zur Hoffnung?
Danke
Mehr anzeigen 

1 Antwort

Beste Antwort
Überprüft von Silke Grasreiner am 20. April 2019
1
Danke
Guten Tag,
es tut mir sehr leid, dass Ihrer Familie so etwas passiert. Ich kann Ihren Schmerz sehr gut nachvollziehen, vor einem Jahr starb meine Mutter an Lungenkrebs. Das Wichtigste war für sie, dass sie all ihre Lieben um sich hatte. Am Ende, als absehbar war, dass die Ärzte ihr nicht mehr wirklich helfen können, haben wir sie auch nach Hause geholt, damit sie nicht alleine im Krankenhaus ist. Natürlich sollte man die Hoffnung nie aufgeben, aber konzentrieren Sie sich darauf, Ihrem Vater Ihre ganze Liebe entgegenzubringen. Das ist es, was zählt.
Viel Kraft für Sie!

Sagen Sie "Danke" 1

Wir freuen uns über ein paar nette Worte als Dankeschön. Kommentar hinzufügen

CCM 1096 Nutzer haben uns diesen Monat Danke gesagt

Antwort von ramo1 kommentieren