Meine Zähne sind zu gelb

-
Guten Tag,
gibt es einen natürlichen Stoff, der die Zähne bleicht? Ich kann keine Zitrone benutzen, das ist mir viel zu sauer.
Mehr anzeigen 

2 Antworten

Beste Antwort
Überprüft von Silke Grasreiner am 2. April 2019
1
Danke
Das kommt ganz darauf an, wie dein Budget aussieht. Am billigsten ist es, sich mit Backsoda die Zähne zu putzen. Das darf man aber nicht zu lange machen, so gesund ist das für den Zahnschmelz nämlich nicht! Ansonsten kannst du dir in der Drogerie auch ein Mittel kaufen, es gibt Gele und Aufkleber in Hülle und Fülle. Das gesündeste und langanhaltendste Bleichen bekommst du beim Zahnarzt.

Sagen Sie "Danke" 1

Wir freuen uns über ein paar nette Worte als Dankeschön. Kommentar hinzufügen

CCM 33 Nutzer haben uns diesen Monat Danke gesagt

Antwort von Chemiker kommentieren
Beiträge
2
Mitglied seit:
Donnerstag Oktober 27, 2011
Status
Mitglied
Zuletzt online:
November 25, 2011
1
0
Danke
Hallo,
ja, ich habe mir vorher auch immer mit Backpulver die Zähne geputzt. Als ich zum Termin bei meinem Zahnarzt war, meinte er, das der Zahnschmelz dadurch zerstört wird. Die beste Möglichkeit für einen langen Effekt ist, die Zähne bleichen zu lassen.
Antwort von 32koni kommentieren