Fehlgeburtsrisiko

-
Guten Tag,
ich bin schwanger, laut meinem Arzt in der 5. Woche, warte aber noch auf die offzielle Bestätigung. Ich wollte wissen, wie lange das Risiko einer Fehlgeburt besteht. 3 Monate? Und wird es von Woche zu Woche weniger?
Danke
Mehr anzeigen 

1 Antwort

Beste Antwort
Überprüft von Silke Grasreiner am 22. April 2019
1
Danke
Genau, die ersten 3 Monate ist das Risiko einer Fehlgeburt erhöht, aber auch danach ist es natürlich nie ausgeschlossen. Wenn man eine Fehlgeburt hat, ist es wichtig zu akzeptieren, dass der Fötus ein Problem hatte und deshalb der Körper ganz natürlich reagiert hat. Ich weiß, dass das schwer ist, aber irgendwann bekommt man ein gesundes Kind!

Sagen Sie "Danke" 1

Wir freuen uns über ein paar nette Worte als Dankeschön. Kommentar hinzufügen

CCM 33 Nutzer haben uns diesen Monat Danke gesagt

Antwort von eisherz kommentieren