Blutungen während des 1. Monats

-
Guten Tag,
ich bin in der 5 Woche und seit 3 Tagen habe ich Blutungen. Ich war in der Notaufnahme und einen Tag später bei meinem Frauenarzt. Alle meinten, es sei alles in Ordnung, das Herz meines Kindes schlage ganz normal und man sieht keine Ablösung oder irgendeinen Grund für die Blutung. Das finde ich aber irgendwie komisch, ich blute auch immer noch und habe Unterleibsschmerzen. Ich habe Angst um mein Kind, das ist meine erste Schwangerschaft. Ich bin 25 und bin schwanger geworden, weil ich einen Monat nicht die Pille genommen habe, weil ich vergessen hatte, sie anzufangen.
Danke für eure Hilfe
Mehr anzeigen 

Ihre Antwort

1 Antwort

Beste Antwort
Überprüft von Silke Grasreiner am 22. April 2019
1
Danke
Hallo,
es kommt tatsächlich häufig in den ersten Monaten vor, dass Blutungen auftreten. Etwa 15% der Schwangeren haben so was, auch teilweise mit Schmerzen. Das muss nicht zwangsläufig was Schlimmes heißen, und wenn Ihr Arzt das bestätigt hat, müssen Sie sich keine Sorgen machen. Eventuell ist die Scheidenhaut jetzt sehr sensibel und z.B. beim Verkehr verletzt worden. Ruhen Sie sich aus und genießen Sie Ihre Schwangerschaft!

Sagen Sie "Danke" 1

Wir freuen uns über ein paar nette Worte als Dankeschön. Kommentar hinzufügen

CCM 1261 Nutzer haben uns diesen Monat Danke gesagt

Antwort von Melek kommentieren