Vorzeitige Ejakulation

-
Guten Tag,
ich habe von Übungen gehört, die mit Onanieren gegen vorzeitige Ejakulation vorgehen wollen. Heißt das diese beiden Dinge sind verbunden? Ich onaniere nämlich und ejakuliere sehr schnell (nach einigen Sekunden). Sollte ich damit aufhören? Kann ich so "geheilt" werden? Wie lange dauert es normalerweise bis zum Ejakulieren? Helft mir bitte, ich hab Angst um meine Zukunft!
Mehr anzeigen 

12 Antworten

Beste Antwort
Überprüft von Silke Grasreiner am 23. Januar 2019
1
Danke
Hallo,
Onanieren schadet nicht, sondern hilft dir sogar, die Ejakulation besser unter Kontrolle zu bekommen. Wenn du spürst, dass du bald kommst, machst du eine Pause, bis die Lust etwas abgeklungen ist. Dann kannst du weitermachen, bis du wieder an diesem Punkt bist. Das machst du etwa fünfmal und dann kannst du kommen. So lernst du langsam, wenigstens ein paar Minuten "durchzuhalten".

Sagen Sie "Danke" 1

Es freut uns, dass wir Ihnen helfen konnten! Gefällt Ihnen CCM? Schreiben Sie eine Bewertung! CCM Gesundheit bewerten

CCM 42 Nutzer haben uns diesen Monat Danke gesagt

kajotz
Beiträge
1
Mitglied seit:
Dienstag Februar 19, 2019
Status
Mitglied
Zuletzt online:
Februar 19, 2019
-
Du meinst die Start/Stopp-Methode.
Sicher, das kann was bringen, aber den wenigsten Frauen gefällt es, wenn man/n immer mittendrin innehält.
Ich benutze das Marathon Nights Spray, um länger zu können. Wirkt immer zuverlässig.
Antwort von kifkif kommentieren
Beiträge
91
Mitglied seit:
Donnerstag Juli 25, 2013
Status
Mitglied
Zuletzt online:
Mai 26, 2019
7
0
Danke
Hallo,

ich habe auch gehört, dass das Onanieren helfen soll, die Ejakulation hinauszuzögern. Man sollte es natürlich nicht übertreiben. Es gibt aber dazu auch viele Infos und so, die man online finden kann.

LG
Antwort von eextremee kommentieren
Beiträge
6
Mitglied seit:
Mittwoch März 8, 2017
Status
Mitglied
Zuletzt online:
März 8, 2017
0
Danke
Beckenbodentraining
Antwort von Therefecance kommentieren
Beiträge
61
Mitglied seit:
Donnerstag Juli 14, 2016
Status
Mitglied
Zuletzt online:
August 7, 2018
11
0
Danke
Und immer schön locker durch die Hose atmen :P
Antwort von Fenrie kommentieren
0
Danke
Ich leide selbst seit frühester Jugend an zu schnellem Samenerguss :-(( und habe auch schon alles Mögliche und Unmögliche ausprobiert: Beckenbodentraining, Squeeze, Kondome und und und - leider alles ohne Erfolg.
Bei Priligy hatte ich die Nacht mit relativ starker Übelkeit zu kämpfen.
Die Emla-Creme war der größte Schuss in den Ofen, denn nicht nur mein kleiner Freund war betäubt, sondern leider ging das "Nichtfühlen" auch auf die Vagina meiner Freundin über, war das reinste Fiasko. Aber da wir beide viel Humor haben, endete das Ganze in einem Lachflash ;-))
Jetzt habe ich ein neues Spray gefunden, dass auch im Preis im Gegensatz zu Priligy überzeugt, heißt Marathon Nights und das ist echt irre. Das Gefühl, die Empfindung, alles wie vorher, man ist total erregt, es fühlt sich toll an, nur dass man locker 30 min. kann!
Antwort von kallo kommentieren
Beiträge
10
Mitglied seit:
Samstag Juli 15, 2017
Status
Mitglied
Zuletzt online:
Juli 15, 2017
0
Danke
Beckenbodenübungen und ein Geheimtipp soll wohl auch sein, dass man Matheübungen kurz vor der Ejakulation durchführt, beispielsweise Primzahlen aufzählen oder 23 mal 17 rechnen und solche Dinge.

Antwort von Havile kommentieren
Beiträge
15
Mitglied seit:
Montag Juli 24, 2017
Status
Mitglied
Zuletzt online:
Juli 24, 2017
1
0
Danke
Beckenbodenübungen helfen wirklich sehr gut.
Antwort von Hishound92 kommentieren
0
Danke
Beckenbodentraining hat bei mir überhaupt nix gebracht.
Antwort von Mike kommentieren
Beiträge
24
Mitglied seit:
Donnerstag Juli 27, 2017
Status
Mitglied
Zuletzt online:
September 4, 2018
5
0
Danke
Hallo,

alles Quatsch! Bitte keine Medikamente, o.Ä. nehmen, Übung macht den Meister! ;)

Gruß
Antwort von Pfefferminz kommentieren
0
Danke
Na, du musst es ja wissen. Es gibt 2 Arten der vorzeitigen Ejakulation, die eine ist die angeborene, da kannste üben, wie du willst. Musst du mal bei Wiki nachlesen.
Also nicht so voreilig mit irgendwelchen Aussagen. In manchen Fällen bringen nur Helferchen was!
Antwort von Mike kommentieren
Beiträge
10
Mitglied seit:
Freitag Oktober 20, 2017
Status
Mitglied
Zuletzt online:
Oktober 20, 2017
0
Danke
Das stimmt total, beim Onanieren kann man seine Kontrolle sehr gut trainieren. Zur Not würden noch diverse Mittel gehen, aber das finde ich eigentlich nicht sonderlich empfehlenswert. Das A und O im Sexleben ist eigentlich, dass man offen ist und über die eigenen Bedürfnisse und aber auch Ängste redet. Man kann auch mal einen Sexshop besuchen und sich dadurch mal ein bisschen öffnen. Vielleicht hilft es dir ja.
Antwort von Blospas kommentieren
Beiträge
26
Mitglied seit:
Montag September 4, 2017
Status
Mitglied
Zuletzt online:
April 12, 2018
0
Danke
Du kannst dir damit einfach eine Resistenz aufbauen. Einfach weitermachen und dann bekommst du die Erektion und die frühzeitige Ejakulation in den Griff.
Antwort von Sanny101 kommentieren