Sorgen wegen HCG-Spiegel

Melden
-
 Elle -
Guten Tag,
ich mache mir Sorgen: Bei einer Blutentnahme war mein HCG-Spiegel bei 47 und 3 Tage später bei 67. Mein Arzt meinte, das sei ein Zeichen für eine Fehlgeburt, weil es für eine gut verlaufende Schwangerschaft zu niedrig sei. Andere Proben waren bei 28 und 77. Ich habe auch so dunkelbraunen Ausfluss, aber das hatte ich bei meiner ersten Schwangerschaft auch, und mein Sohn ist mittlerweile ein Jahr alt. Gibt es jemanden, der ähnliche Erfahrungen gemacht hat?
Danke

1 Antwort

Hallo,
ich denke, du solltest deinem Frauenarzt vertrauen. Es tut mir sehr leid, dass er wahrscheinlich recht hat, der Wert ist tatsächlich sehr niedrig. Allerdings weiß ich ja jetzt auch nicht, in welcher Woche du bist. Blutungen können tatsächlich auch in einer erfolgreichen Schwangerschaft vorkommen. Am besten wäre es aber, wenn du eine Ultraschalluntersuchung machen lässt.
Ich drücke dir ganz doll die Daumen!