Lupus

Melden
-
 Sohnemann -
Guten Tag,
ich habe Lupus und man hat mir gesagt, das sei eine Art Allergie. Ich bin seit 3 Monaten in Behandlung, aber es tut sich nichts. Ich bin 21 und Mama und ich habe sehr viel Angst um meine Gesundheit. Ist das eine schlimme Krankheit? Was sind die Folgen? Alles, was ich weiß, ist, dass es nicht ansteckend ist, weil ich das jetzt schon ein Jahr habe und mein Mann und meine Tochter nichts.
1000 Dank

1 Antwort

Hallo!
Lupus ist tatsächlich so was wie eine Allergie, aber der Körper ist sozusagen gegen sich selbst allergisch und greift sich deshalb an, das nennt man Autoimmunkrankheit. Das entwickelt sich von selbst, man steckt sich damit nicht an oder so. Der Auslöser ist aber noch nicht klar, manchmal kann aber ein emotionaler Schock oder eine Schwangerschaft diese Reaktion auslösen.
Es lässt sich jetzt wenig darüber sagen, ob das eine schwere Krankheit ist, das kommt sehr darauf an, was du für eine Form hast. Die Krankheit kann die Organe angreifen, es gibt aber auch Formen, die nur die Haut angreifen. Bei manchen verläuft es sehr sanft, bei manchen stärker. Sammel deine Fragen und stell sie alle deinem Arzt. Er ist dafür verantwortlich und kann dir sehr viel individueller antworten als wir hier.
Ich wünsche dir alles Gute!