Operation des Ellenbogennervs [Gelöst]

-
Guten Tag,
meine Mutter wurde vor ein paar Tagen am Ellenbogennerv operiert. Der wurde irgendwie etwas freigelegt, damit das Blut normal fließen kann. Ihre Hand ist sehr viel dünner geworden, genauso wie ihr Arm Muskeln verloren hat. Sie leidet sehr darunter, dass ihr kleiner Finger, der Ringfinger und ein Teil der Handfläche taub sind und kribbeln. Hat jemand von Ihnen schon Erfahrung mit dieser Art OP gemacht?
Danke
Mehr anzeigen 

Ihre Antwort

1 Antwort

Beste Antwort
Überprüft von Silke Grasreiner am 28. April 2019
1
Danke
Hallo,
ich wurde auch an diesem Nerv operiert und drei Tage später konnte ich schon wieder Auto fahren. Am meisten stört mich noch der blaue Fleck, so dass ich meinen Arm nicht überall hinlegen kann. Die Ärzte haben gesagt, dass es ganz normal ist, noch 6-8 Monate ein Kribbeln in den Fingern zu haben, bis sich alles wieder normal anfühlt. Also keine Sorge wegen Ihrer Mutter, das wird alles gut gehen.
Gute Besserung!

Sagen Sie "Danke" 1

Wir freuen uns über ein paar nette Worte als Dankeschön. Kommentar hinzufügen

CCM 1294 Nutzer haben uns diesen Monat Danke gesagt

Antwort von Kugel Coco kommentieren