Erhöhte Transaminasen

- - Letzte Antwort:  Pocketrocket - 16. September 2011 um 00:15
Guten Tag,

Ich hab offensichtlich einen zu hohen Transaminasen-Spiegel (445 statt 31-38) und die Ärzte machen jede Menge Notfalluntersuchungen, sind aber nicht grade gesprächig. Alkohol konnten sie ausschließen, weil ich keinen Tropfen trinke, aber ich nehm sehr viele Medikamente gegen Depressionen! Was denken Sie, könnte der Wert etwas damit zu tun haben? Danke!
Mehr anzeigen 

Ihre Antwort

1 Antwort

0
Danke
Hallo,
der Transaminasenspiegel sagt ersteinmal nur aus, dass deine Leber grade viel zu arbeiten hat. Das kann am Alkohol liegen, wie du schon sagtest, oder auch an Medikamenten, die die Leber versucht, wieder abzubauen. Dafür muss man aber genau wissen, welche Medikamente du nimmst, um das einschätzen zu können. Die Ärzte wollen dir sicher nur keine Angst machen und kümmern sich deshalb erstmal um deine Leber, bevor sie dir erzählen, was sie rausgefunden haben.
Antwort von Pocketrocket kommentieren