Unterschied zwischen Ekzem und Schuppenflechte

-
Guten Tag,
am Anfang hatte ich stark schuppige Kopfhaut, die Schuppen sind aber nicht von selber runtergefallen, sondern wenn ich gekratzt habe und dann hat es auch geblutet. Die Haut ist sehr trocken und gerötet. Das ist mir jetzt schon zum 2. Mal in einem Jahr passiert.
Jetzt habe ich aber richtig große, runde, rote Flecken auf der Kopfhaut und es juckt sehr stark. Außerdem sind meine Mundwinkel ganz trocken und eingerissen. Der Arzt meinte, das sei ein Ekzem durch den Stress. Ich habe ein bisschen im Internet rumgeguckt und finde, dass es eher wie ein seborrhoisches Ekzem oder wie Schuppenflechte aussieht. Habt ihr noch eine Idee?
Danke
Mehr anzeigen 

1 Antwort

Beste Antwort
Überprüft von Silke Grasreiner am 28. April 2019
1
Danke
Hallo,
die Schuppenflechte juckt eigentlich nicht sonderlich, im Gegensatz zum Ekzem, wo du wirklich das starke Bedürfnis hast, dich zu kratzen. Außerdem ist auf den roten Hautstellen bei der Psoriasis häufig eine weißlich-silbrige Schicht drauf. Ich denke, von dem, was du erzählst, kannst du deinem Arzt schon vertrauen.

Sagen Sie "Danke" 1

Wir freuen uns über ein paar nette Worte als Dankeschön. Kommentar hinzufügen

CCM 39 Nutzer haben uns diesen Monat Danke gesagt

Antwort von Checkitout kommentieren