Gewöhnung an Prothese

-
Guten Tag,
ich habe seit 3 Monaten eine Zahnprothese oben und die Anpassung war erstmal kein Problem. Ich merke aber, dass ich die ganze Zeit damit rumspiele. Ich brauche manchmal 3 Mal Haftcreme am Tag. Nachts habe ich früher mit den Zähnen geknirscht. Jetzt hab ich das Gefühl, dass ich sie ganz fest zusammenbeiße. Ich hab versucht, ohne die Prothese zu schlafen, aber dann fühle ich mich nicht wohl. Am Abend hab ich dann immer einen ganz trockenen Mund und auch das Gefühl, dass das Zahnfleisch gereizt ist. Ich rauche auch. Hat das eventuell auch einen irritierenden Einfluss auf das Zahnfleisch?
Danke für eure Tipps
Mehr anzeigen 

2 Antworten

Beste Antwort
Überprüft von Silke Grasreiner am 14. Juni 2019
1
Danke
Hallo,
du solltest erneut deinen Zahnarzt aufsuchen, die Prothese ist scheinbar nicht richtig unterfüttert und ist deshalb zu locker. Danach müsste ein Großteil deiner Beschwerden aufhören. Rauchen ist aber tatsächlich schlecht fürs Zahnfleisch. Stell es dir so vor: Mit jedem Zug wird das Zahnfleisch für diese Zeit nicht durchblutet!

Sagen Sie "Danke" 1

Wir freuen uns über ein paar nette Worte als Dankeschön. Kommentar hinzufügen

CCM 26 Nutzer haben uns diesen Monat Danke gesagt

Antwort von ginny kommentieren
Beiträge
10
Mitglied seit:
Mittwoch März 29, 2017
Status
Mitglied
Zuletzt online:
Juni 25, 2018
2
0
Danke
Hallo,

ich könnte mir vorstellen, dass es eventuell an der falschen Reinigung liegt. Was benutzt du denn für eine Zahnprothesenreinigung? Also ich habe mir ein komplettes Zahnprothesenreinigungsset geholt, also das Gerät, das Zahnersatzpflegekonzentrat, mit Reinigungsbürste und ein spezielles Pflegespray ist auch dabei. Ich komme damit gut zurecht.

Rauchen ist natürlich nie gut. Was sagt denn der Zahnarzt dazu?

Gruß
Antwort von Petersilius kommentieren