Kaltschweißig nach dem Essen

-
Guten Tag,
ich hab ein großes Problem: Einmal saß ich beim Essen und nach dem Essen bekam ich schlagartig kalten Schweiß am ganzen Körper. Meine Füße und Hände waren eiskalt und ich bin bestimmt 3 Mal in Ohnmacht gefallen. Seit 3 Wochen habe ich deshalb nicht wirklich mehr Hunger und habe 5 Kilo abgenommen. Der Arzt hat einen niedrigen Blutdruck festgestellt (vor allem im Stehen) und die Medikamente helfen mir ein bisschen, aber auch nur vormittags. Einmal habe ich versucht, wieder mehr zu essen, da wachte ich dann nachts vom kaltem Schweiß auf.
Ich bin 25 und außer Rauchen nehme ich keine Substanzen oder so, mein Blutbild war ok, genauso wie mein Herz- und Lungen-Röntgen. Was soll ich nur tun?
Mehr anzeigen 

Ihre Antwort

1 Antwort

Beste Antwort
Überprüft von Silke Grasreiner am 30. April 2019
1
Danke
Hallo,
Sie sollten die Untersuchungen mal auf den Magen konzentrieren. Bei mir fing es genauso an und jetzt habe ich irgendwas am Magen. Sie wissen noch nicht, ob es ein Geschwür ist. Versuchen Sie, Kaffee und Zigaretten zu vermeiden, das ist schlecht für den Magen.
Ich wünsche Ihnen gute Besserung!

Sagen Sie "Danke" 1

Wir freuen uns über ein paar nette Worte als Dankeschön. Kommentar hinzufügen

CCM 1257 Nutzer haben uns diesen Monat Danke gesagt

Antwort von Slush kommentieren