Lippenpiercing

-
Guten Tag,
ich habe mir vor ein paar Wochen die Lippe piercen lassen und außen ist auch alles ok, manchmal ein bisschen geschwollen, aber eigentlich habe ich da keine Beschwerden. Jetzt ist aber meine Lippe geschwollen (na gut, auch das finde ich normal) und an dem Loch innen im Mund kommt ein bisschen weiße Flüssigkeit. Es ist wohl kein Eiter. Kann das einfach ein bisschen Lymphflüssigkeit sein? Ich mache 3x am Tag Mundspülungen und außen Bepanthen drauf. Reicht das als Pflege? Ist der Piercing etwa entzündet?
Danke für eure Hilfe
Mehr anzeigen 

1 Antwort

Beste Antwort
Überprüft von Silke Grasreiner am 1. Mai 2019
1
Danke
Hallo,
du kannst die Wunde selber untersuchen. Wenn sie rot, geschwollen, schmerzhaft oder/und warm ist, ist sie wahrscheinlich entzündet. Auch wenn Eiter austritt, kann das ein Zeichen dafür sein. Dann solltest du zum Arzt gehen. Ansonsten kannst du weiter ein Kamillenmundbad machen und beobachten, ob es besser wird.
Liebe Grüße

Sagen Sie "Danke" 1

Wir freuen uns über ein paar nette Worte als Dankeschön. Kommentar hinzufügen

CCM 33 Nutzer haben uns diesen Monat Danke gesagt

Antwort von Tizian kommentieren