Blutungen am Anfang der Schwangerschaft

-
Guten Tag,
ich habe vor ein paar Tagen erfahren, dass ich schwanger bin (per Urintest). Ich habe aber seit 15 Tagen Blutungen. Ich wollte dann meine Pille wieder nehmen, habe ich auch getan und dann aber wegen des Verdachts auf die Schwangerschaft 5 Tage später wieder abgesetzt. Vorher hatte ich eher so braunen Ausfluss, aber jetzt habe ich richtig rote Blutungen. Mein Frauenarzt meinte, die Schwangerschaft kann er auf dem Ultraschall noch nicht sehen, aber der Test ist positiv. Die Blutungen wären wohl kein Zeichen für eine Fehlgeburt, sondern die Periode. Das Blut hat also keinen Einfluss auf die Schwangerschaft?
Danke für eure Hilfe
Mehr anzeigen 

1 Antwort

Beste Antwort
Überprüft von Silke Grasreiner am 2. Mai 2019
1
Danke
In meiner 3. Schwangerschaft hatte ich in der 7. Woche auch starke Blutungen und Unterleibsschmerzen. Ich bin dann in die Notaufnahme gegangen und hatte tatsächlich Glück: Das war der Beginn einer Infektion und so konnte ich noch rechtzeitig ein Antibiotikum nehmen und alles ist gut verlaufen.
Ich würde dir also auf jeden Fall empfehlen, zum Arzt zu gehen. Wenn dein Arzt jedoch sagt, dass alles okay ist, solltest du dir auch keine zu großen Sorgen machen.
Gute Besserung und genieß deine Schwangerschaft!

Sagen Sie "Danke" 1

Wir freuen uns über ein paar nette Worte als Dankeschön. Kommentar hinzufügen

CCM 34 Nutzer haben uns diesen Monat Danke gesagt

Antwort von Anne-Ka kommentieren