Folgen von AIDS [Gelöst]

-
Guten Tag,
ich hab gehört, dass man schwer krank wird, wenn man AIDS hat. Aber wie lange dauert es bis dahin?
Mehr anzeigen 

Ihre Antwort

1 Antwort

Beste Antwort
Überprüft von Silke Grasreiner am 22. März 2019
1
Danke
Man darf HIV-positiv nicht mit AIDS verwechseln. Wenn man sich mit HIV infiziert, hat man danach meist nur eine kurze Phase, die sich wie eine Erkältung anfühlt. Dann ist man HIV-positiv, wenn man aber täglich die richtigen Medikamente nimmt, kann man die Entwicklung zu AIDS Jahre hinauszögern. AIDS ist die Immunschwäche, die folgt, wenn das HI-Virus zu viele Zellen des Körpers zerstört hat. Dann bekommt man schnell viele Krankheiten, die sonst beim Gesunden durch das Immunsystem bekämpft werden könnten. Das können sehr schwere Krankheitsverläufe sein, die bis zum Tod führen können. Über die Zeiträume lässt sich schwer eine Aussage machen. Durch die Medikamente wird die Zeit von der Infektion bis zum Ausbruch von AIDS immer weiter verlängert. Es liegen aber auf jeden Fall mehrere Jahre zwischen Infektion und Ausbruch.

Sagen Sie "Danke" 1

Wir freuen uns über ein paar nette Worte als Dankeschön. Kommentar hinzufügen

CCM 1142 Nutzer haben uns diesen Monat Danke gesagt

Antwort von Mecki kommentieren