Ovarialzyste und schwanger

-
Guten Tag,
ich war gerade beim Frauenarzt und der hat im Ultraschall eine Zyste am Eierstock gesehen. Meine Schwangerschaft ist wohl aber noch zu frisch (15 Tage), um zu erkennen, ob die Zyste irgendwelche Auswirkungen darauf hat. Jetzt mache ich mir Sorgen. In 2 Wochen soll ich wieder zur Untersuchung kommen, aber ich wünsche mir so sehr ein Baby und habe Angst, dass das alles zerstört. Könnt ihr mir helfen?
Liebe Grüße an alle, die auch versuchen, ein Baby zu bekommen!
Mehr anzeigen 

1 Antwort

Beste Antwort
Überprüft von Silke Grasreiner am 3. Mai 2019
1
Danke
Guten Tag,
ich habe selber sogar polyzystische Eierstöcke, also fast 20 Stück in jedem Eierstock! Und ich habe im Juli eine wunderschöne Tochter geboren. Ich denke also, dein Arzt sieht nur noch nichts, weil die Schwangerschaft noch so früh ist, das hat nichts mit der Zyste zu tun. Ich hoffe, ich konnte dir mit meiner Geschichte ein bisschen die Angst nehmen. Entspann dich und genieß deine Schwangerschaft!
Alles Liebe

Sagen Sie "Danke" 1

Wir freuen uns über ein paar nette Worte als Dankeschön. Kommentar hinzufügen

CCM 1079 Nutzer haben uns diesen Monat Danke gesagt

Antwort von steffie+1 kommentieren