Töpfchen-Probleme

-
Guten Tag,
ich wollte wissen, ob es anderen auch so geht, dass es sehr schwer ist, die kleinen Mäuse an das Töpfchen zu gewöhnen. Meine Kleine ist 23 Monate alt und immer noch nicht sauber. Sie wehrt sich, wenn ich ihr 3 Stunden die Windel nicht ummache, und weigert sich dann aber auch, auf den Topf zu gehen. Heute hat sie sich alleine draufgesetzt und ganz fein hineingemacht! Ich verstehe das nicht, den einen Tag macht sie Fortschritte und den anderen Tag das Gegenteil. Geht es anderen auch so? Könnt ihr mir Tipps geben?
Danke
Mehr anzeigen 

1 Antwort

Beste Antwort
Überprüft von Silke Grasreiner am 3. Mai 2019
1
Danke
Hallo,
ich hatte mit meiner Tochter die gleichen Probleme, du bist nicht allein! Versuche, am Tag die Windel wegzulassen und sie nur noch nachts zu benutzen. Frag sie oft, ob sie auf Toilette muss. Das nervt vielleicht erstmal, aber so lernen die Kinder besser, in sich hineinzuhorchen. Wichtig ist vor allem, sie immer zu loben und sich sichtlich zu freuen, wenn sie es richtig macht, aber nicht schimpfen, wenn es mal nicht klappt! Zeig ihr eventuell auch, "guck mal, Mama und Papa machen das auch", vielleicht geht es zusammen auch besser. Versuche, keine Rückschritte zu machen, also nicht wieder eine Windel dranmachen, weil sie müde ist oder du keine Lust aufs Saubermachen hast. Bei meiner Kleinen ging Pipi Machen dann irgendwann sehr gut, groß hat länger gedauert, aber auch das schaffen sie irgendwann!
Viel Erfolg und nicht aufgeben, jeder hat seinen eigenen Rhythmus.

Sagen Sie "Danke" 1

Wir freuen uns über ein paar nette Worte als Dankeschön. Kommentar hinzufügen

CCM 923 Nutzer haben uns diesen Monat Danke gesagt

Antwort von morpheus kommentieren