Schwindel, Müdigkeit, Angst, Nackenschmerzen

-
Guten Tag,
in einer Zeit mit sehr viel Stress habe ich folgende Probleme gehabt: Schwindel, starke Müdigkeit, Schmerzen im Nacken und Rücken. Jetzt habe ich viel weniger Stress, aber die Symptome bleiben seit 1,5 Jahren. Der Arzt konnte nichts finden, aber mein Chiropraktiker meinte, ich hätte ganz gespannte Halswirbel. Er will sie jetzt einrenken, kann das aber nicht alles in einer Sitzung machen. Zwischendurch habe ich auch noch eine Panikattacke mit Herzrasen und Schmerzen in der Brust bekommen. Kann das alles von den Wirbeln kommen oder hab ich noch irgendwas anderes?
Danke für eure Antworten
Mehr anzeigen 

1 Antwort

Beste Antwort
Überprüft von Silke Grasreiner am 4. Mai 2019
1
Danke
Hallöchen,
ich hatte auch Panikattacken seit einem Jahr, bekam Antidepressiva dagegen, ansonsten war alles normal. Eines Tages habe ich dann entschieden, auch zu einem Chiropraktiker zu gehen, der mir erklärte, dass meine Probleme darin begründet sein könnten. Meine Halswirbel waren blockiert und das behindert eine gute Blutzirkulation. Nach einer Sitzung hat sich alles zum Guten gewendet! Ich hab's ja selber nicht glauben können, aber jetzt geht es mir viel besser! Du solltest es auf jeden Fall ausprobieren. Wenn danach immer noch was übrig bleibt, hast du zumindest schon mal weniger Probleme.
Gute Besserung!

Sagen Sie "Danke" 1

Wir freuen uns über ein paar nette Worte als Dankeschön. Kommentar hinzufügen

CCM 29 Nutzer haben uns diesen Monat Danke gesagt

Antwort von trundle kommentieren