Tochter und Sohn dabei erwischt

-
Guten Tag,
ich habe meine 13-jährige Tochter und meinen 15-jährigen Sohn in einer sehr delikaten Situation erwischt. Sie haben mich nicht gesehen und ich weiß nicht, wie ich ihnen sagen soll, dass das falsch ist, was sie da getan haben. Mein Mann meint, ich soll so tun, als wäre nichts gewesen, aber das kann ich nicht. Ist das jemandem schon mal passiert? Wie kann ich damit umgehen?
Danke für eure Antworten
Mehr anzeigen 

1 Antwort

Beste Antwort
Überprüft von Silke Grasreiner am 22. Januar 2019
22
Danke
Guten Tag,

du solltest mit ihnen reden, aber ich empfehle dir weniger den direkten, als einen pädagogischen Ansatz.

Sie sind in einem Alter, in dem es eh wichtig ist, nochmal über Sexualität zu reden. Du kannst sie um ihre Meinung bitten und ihre Reaktionen beobachten. Dann kannst du auch, ohne ihnen auf die Nase zu binden, dass du sie erwischt hast (denn das würden sie nur als Rüge sehen), über sexuelle Abweichungen zu reden, wie z.B. Inzest, und ihnen erklären, warum man das nicht tut. Du wirst an ihren Reaktionen merken, ob du das Thema noch vertiefen solltest.

Ich denke, so behandelst du sie wie zwei ernstzunehmende Personen und lässt ihnen den Freiraum, ihre Fehler selber zu korrigieren. Das ist viel sinnvoller, als sie zu beschuldigen und zu bestrafen.

Viel Erfolg!

Sagen Sie "Danke" 22

Wir freuen uns über ein paar nette Worte als Dankeschön. Kommentar hinzufügen

CCM 282 Nutzer haben uns diesen Monat Danke gesagt

Antwort von Hendrik 2011 kommentieren