Tuina: traditionelle chinesische Massage

April 2018
Massagebehandlungen sind die wohl älteste Methode, um Schmerzen und Spannungen zu lindern. Wir stellen Ihnen hier Tuina, die traditionelle chinesische Massage, vor.


Was ist Tuina?

Tuina ist eine spezielle Massagetechnik aus der traditionellen chinesischen Medizin (TCM). Als TCM wird die traditionelle chinesische Heilkunde bezeichnet. Diese Heilkunde hat sich in China vor mehr als 2000 Jahren entwickelt und beruht auf den sogenannten fünf Säulen. Diese fünf Säulen sind: Die Arzneitherapie, die Akupunktur, Massagetechniken, Bewegungsübungen und eine spezielle Ernährungslehre.


Bei der chinesischen Massage Tuina werden die Energieleitbahnen entlang der Meridiane stimuliert. Tuina setzt sich zusammen aus den Begriffen Tui, zu Deutsch Schieben, und Na, zu Deutsch Greifen. Diese beiden Techniken werden dementsprechend bei der chinesischen Massage vorrangig eingesetzt. Es gibt aber auch Druckbehandlungen von Energiepunkten mit den Fingern, der Faust, dem Ellenbogen und dem Knie.

Vorteile der traditionellen chinesischen Massage

Tuina gibt dem Patienten ein Gefühl von Wohlbefinden. Die Technik fördert Entspannung und Stressabbau und kann Schmerzen bei Verspannungen lindern.

Tuina regt die die Blut- und Lymphzirkulation an und ist besonders hilfreich bei Migräne.

Tuina kann auch als Selbstmassage angewendet werden.

Wann Tuina nicht angewendet werden sollte

Tuina ist nicht geeignet bei schlechter Gesundheit im Allgemeinen, Hautproblemen und Hautkrankheiten (Dermatosen), Wunden oder Narben, Entzündungen der Gelenke, Erkrankungen von Knochen und Skelett, nach Operationen, akuten Infektionskrankheiten, Fieber, Herzproblemen und Venenentzündung (Phlebitis).

Bei starken Beschwerden kann Tuina durchaus schmerzhaft sein.

Tipps und Hinweise

Alternative Methoden können einen Besuch beim Arzt nicht ersetzen. Wenn die Beschwerden andauern, sollten Sie unbedingt Ihren Arzt aufsuchen.


Die traditionelle chinesische Medizin ist eine durch wissenschaftliche Studien nur unzureichend belegte Behandlungsform.

Es gibt in Europa keine einheitliche Ausbildung für traditionelle chinesische Medizin. Achten Sie deshalb besonders auf die Seriosität des Anbieters. In TCM-Foren finden Sie Informationen über die Kosten einer Tuina-Massage, eine Therapeutenliste, Berichte über Erfahrungen von anderen sowie eine Anleitung zur Selbstmassage.

Foto: © Sylvain Robin - 123RF.com

Lesen Sie auch


Massage chinois - Bienfaits et contre-indications
Massage chinois - Bienfaits et contre-indications
Letztes Update am 8. Dezember 2017 20:16 von SilkeCCM.
Das Dokument mit dem Titel "Tuina: traditionelle chinesische Massage" wird auf CCM Gesundheit (gesundheit.ccm.net) unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz zur Verfügung gestellt. Unter Berücksichtigung der Lizenzvereinbarungen dürfen Sie das Dokument verwenden, verändern und kopieren, wenn Sie dabei CCM Gesundheit deutlich als Urheber kennzeichnen.