Mein Kind ist gewalttätig: Was tun?

Juni 2018
Gewalt wird mehr und mehr zum Problem zwischen Kindern und Jugendlichen. In einigen Fällen kann sie bedrohliche Ausmaße annehmen. Wir zeigen Ihnen hier, wie Eltern der Umgang mit gewalttätigen Kindern besser gelingen kann.


Wie kommt es zu gewalttätigem Verhalten?

Gewalttätiges Verhalten tritt besonders häufig auf, wenn sich Kinder und Jugendliche in einer schwierigen Situation befinden. Häufig liegen die Ursachen für aggressives Verhalten im privatem Umfeld des Kindes: Seien es die Scheidung der Eltern, das Erleben häuslicher Gewalt, Vernachlässigung oder andere Schwierigkeiten. Jugendliche reagieren auf traumatische Erlebnisse im häuslichen Umfeld häufig mit destruktivem Verhalten und Gewalt. Gewalt und aggressives Verhalten gegen die Eltern oder in der Schule kann für Kinder und Jugendliche auch ein Mittel sein, Aufmerksamkeit zu erregen oder sich zu behaupten.

Was sollten Eltern eines gewalttätigen Kindes tun?

Mein Sohn ist gewalttätig, mein Kleinkind ist aggressiv gegenüber anderen Kindern: Welche Eltern sprechen solche Sätze schon gerne aus? Egal ob ein Kind in der Schule gewalttätig wird, ob ein Kleinkind die Mutter ins Gesicht schlägt oder ob andere unübersehbare Zeichen von Aggression bei Kindern und Jugendlichen auftreten: Eltern sollten auf das Verhalten Ihres Kindes nicht mit Scham reagieren. Vergeuden Sie keine Zeit damit, sich für das Verhalten Ihres Kindes schuldig zu fühlen. Wichtig ist, dass schnellstens eine Lösung für das Problem gefunden wird.

Professionelle Hilfe

Wenn eine Situation aus dem Ruder zu laufen droht, sollten Sie sich so schnell wie möglich professionelle Hilfe holen. Die erste Anlaufstelle sind hier der Haus- oder Kinderarzt oder das Jugendamt.

Reflektieren des Problems

Versuchen Sie selbst, das Problem zu reflektieren. Scheuen Sie sich nicht, auch ihre eigene und die Rolle der restlichen Familie und des Umfelds genau zu betrachten. Erkennen Sie einen Auslöser für die Aggressivität? Wann haben die Probleme angefangen? Gibt es Probleme zu Hause oder im engeren Umfeld? Wird die Elternrolle akzeptiert? Haben die Eltern Autorität? Und schaffen Sie es noch, Kontakt zu ihrem Kind zu bekommen und sich mit ihm auszutauschen? Falls Sie noch einen ausreichend guten Draht zu ihrem Kind haben, sollten Sie versuchen, gemeinsam mit ihm den Auslöser für die Gewalttätigkeit herauszufinden.

Eltern als Vorbild

Einem gewalttätigen Kind sollten Sie mit Konsequenz, aber keinesfalls mit Gewalt und Aggression (Schläge, Schreien usw.) begegnen! Eltern haben für Ihre Kinder eine Vorbildfunktion. Wenn Sie sich hilflos und überfordert fühlen, kann eine professionelle psychologische oder psychiatrische Beratung helfen. Dort können Sie unter anderem konkrete Fragen für schwierige Situationen stellen, zum Beispiel: Wie reagiere ich richtig, wenn mein Kind mich schlägt?

Prioritäten setzen

Für den Umgang mit gewalttätigen und aggressiven Kindern gibt es keine pauschale Standardlösung. Oft ist das Problem vielschichtig und komplex und muss von allen Beteiligten gleichermaßen intensiv angegangen werden. Eltern sollten deshalb ihre Prioritäten ändern und sich auf die Probleme mit Ihrem Kind konzentrieren. In vielen Fällen ist dies ausreichend, um gewalttätiges Verhalten, das nur ein Hilferuf des Kindes war, zu beseitigen.


Foto: © Hanna Flunker – 123RF.com

Lesen Sie auch


L'enfant violent
L'enfant violent
Letztes Update am 3. Januar 2018 11:23 von SilkeCCM.
Das Dokument mit dem Titel "Mein Kind ist gewalttätig: Was tun?" wird auf CCM Gesundheit (gesundheit.ccm.net) unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz zur Verfügung gestellt. Unter Berücksichtigung der Lizenzvereinbarungen dürfen Sie das Dokument verwenden, verändern und kopieren, wenn Sie dabei CCM Gesundheit deutlich als Urheber kennzeichnen.
Mein Kind hat Albträume - Was tun?