Unterschiede zwischen Naturkosmetik und herkömmlicher Kosmetik

US DE
Stellen Sie Ihre Frage
Naturkosmetik wird immer beliebter. Aber was genau macht den Unterschied zwischen Naturkosmetik und konventioneller Kosmetik eigentlich aus?


Konventionelle Kosmetik und Naturkosmetik

Viele Verbraucher fragen sich: Ist Naturkosmetik gut oder schlecht? Gibt es Nachteile von Naturkosmetik? Und ist Naturkosmetik automatisch gesünder als konventionelle Kosmetik?
Generell gilt Folgendes: Sowohl Naturkosmetik als auch konventionelle Kosmetik müssen entsprechend den Anforderungen des Gesetzgebers hergestellt werden und sicher und verträglich sein.

Definition von Naturkosmetik

Konventionelle Kosmetik besteht aus verschiedenen, auch synthetischen Rohstoffen, während Naturkosmetik nur aus natürlichen Inhaltsstoffen hergestellt wird. Naturkosmetik erkennt der Verbraucher an verschiedenen Zertifikaten, beispielsweise Vivaness, BDIH, COSMOS oder Natrue. Die entsprechenden Label zeigen die Zertifizierung der Naturkosmetik an. Dies bedeutet im Wesentlichen, dass bei dem Naturkosmetikprodukt auf Gentechnik verzichtet wurde und eine starke Beschränkung synthetischer Inhaltsstoffe und nicht nachwachsender Rohstoffe besteht.


Außerdem enthält Naturkosmetik in der Regel keine synthetischen Konservierungsstoffe wie Formaldehyd, keine Inhaltsstoffe auf Mineralölbasis, keine Silikone und keine künstlichen Fette oder Wachse. Naturkosmetik muss umweltschonend hergestellt und verarbeitet sein. Die meisten Labels setzen dabei auf Bio-Qualität, verzichten auf Tierversuche und halten Standards für faire Arbeitsbedingungen im Herstellungsprozess aufrecht. Dies wird in der Regel auf dem Produkt vermerkt.

Pro und Kontra von Naturkosmetik

Naturkosmetik ist der konventionellen Kosmetik vom kosmetischen Aspekt und den Pflegeeigenschaften her ebenbürtig. Ein Nachteil ist sicherlich der etwas höhere Preis, der durch die teureren Inhaltsstoffe und den teureren Herstellungsprozess bedingt ist.


Generell ist Naturkosmetik durch den Verzicht auf synthetische Stoffe weniger allergieauslösend, allerdings können auch bei natürlichen Produkten und Pflanzenstoffen allergische Reaktionen auftreten. Ob konventionelle Kosmetik schädlich sein kann, ist umstritten. So steht zum Beispiel Aluminium im Verdacht, gesundheitsschädlich zu sein. Daneben enthalten einige konventionelle Produkte potentiell hormonwirksame Substanzen. Diese sind zwar auf das einzelne Produkt gerechnet nicht in schädlicher Menge enthalten, bei der Verwendung mehrerer Produkte önnen sich die Substanzen allerdings summieren, was sich dann auf den Körper auswirken kann.

Foto: © Piotr Marcinski – 123RF.com

Letztes Update am 28. Dezember 2017 16:42 von SilkeCCM.

Das Dokument mit dem Titel "" wird auf CCM Gesundheit (gesundheit.ccm.net) unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz zur Verfügung gestellt. Unter Berücksichtigung der Lizenzvereinbarungen dürfen Sie das Dokument verwenden, verändern und kopieren, wenn Sie dabei CCM Gesundheit deutlich als Urheber kennzeichnen.