Der Schwangerschaftstest

US ES DE
Stellen Sie Ihre Frage
Wenn Sie denken, dass Sie schwanger sein könnten, verschaffen Sie sich schnell und zuverlässig Gewissheit durch einen Schwangerschaftstest. Die Durchführung dieses Tests ist ganz einfach.


Wie funktioniert der Schwangerschaftstest?

Sie können Schwangerschaftstests in Deutschland rezeptfrei in Apotheken und Drogeriemärkten kaufen.


Der Test misst die Konzentration des Hormons HCG (humanes Chorion-Gonadotropin) im Urin. Im Falle einer Schwangerschaft wird HCG in der Plazenta gebildet und steigt vor allem in der ersten Phase stark an. Ein solcher Schwangerschaftstest ist zu 99 Prozent zuverlässig. Die Kosten für den Test werden nicht von den Krankenkassen erstattet.

Wie führt man einen Schwangerschaftstest durch?

Der Schwangerschaftstest misst die HCG-Konzentration im Urin. Halten Sie den Teststreifen unter den Harnstrahl. Sie können auch ein wenig Urin in ein sauberes Gefäß abfüllen und den Streifen so benetzen.


Nach fünf bis 30 Minuten erhalten Sie das Ergebnis. Das Ergebnis wird je nach Test unterschiedlich angezeigt. Es kann sich in einer Farbänderung oder im Auftreten von Kreuzen oder Strichen zeigen. Informieren Sie sich in der Packungsbeilage, welche Art von Anzeige Ihr Test nutzt.

Sie sollten den Test morgens durchführen, da der Morgenurin die höchste HCG-Konzentration enthält.

Ein Schwangerschaftstest ist etwa zehn Tage nach der Befruchtung aussagekräftig. Sie sollten also mit dem Test abwarten, bis Ihre Regel etwa sieben Tage überfällig ist. Vor dem Test sollten Sie nicht allzu viel trinken, da der Urin sonst verdünnt wird und weniger HCG nachweisbar sein kann.

Ein positiver Schwangerschaftstest bedeutet nicht immer eine Schwangerschaft. HCG kann auch in einer Blutuntersuchung nachgewiesen werden. Dieser Test ist noch zuverlässiger und wird in der Regel von der Krankenkasse erstattet. Das Ergebnis erhalten Sie binnen 24 Stunden. Eine Schwangerschaft kann mit hundertprozentiger Sicherheit allerdings nur durch eine Ultraschalluntersuchung beim Arzt bestätigt werden.

Zeitpunkt für den Test: So früh wie möglich

Um eine Schwangerschaft so früh wie möglich festzustellen, um das Vorsorgeprogramm einzuplanen und um Risikofaktoren für den Fötus so früh wie möglich zu vermeiden, sollten Sie den Test unmittelbar nach Ausbleiben der Regel durchführen.


Wenn Sie schwanger sind, sollten Sie sofort mit dem Rauchen und dem Alkoholtrinken aufhören, Medikamente nicht ohne ärztlichen Rat einnehmen und bestimmte Sportarten meiden.

Foto: © Olga Drabovich - Shutterstock.com
 Frau Dr. med. Theresia Blattmann

CCM Gesundheit ist ein Informationsportal, das von einem Team aus Gesundheitsspezialisten und Redakteuren unter der Aufsicht von Frau Dr. med. Theresia Blattmann erstellt wird. Dr. Blattmann ist Medizinjournalistin und hat spezielles Fachwissen im Bereich Innere Medizin. Sie betreut die Inhalte von CCM Gesundheit.

Mehr ‌Informationen über das Team von CCM Gesundheit