Melden

Schönheit liegt im Auge des Betrachters?

Stellen Sie Ihre Frage grillplatzboy 32Beiträge Dienstag September 20, 2016Mitglied seit: September 6, 2017 Zuletzt online: - Letzte Antwort am 30. Oktober 2017 19:24 von Wiffew
Würdet ihr sagen, dass ihr es erkennen würdet, wenn jemand sich im Gesicht hat operieren lassen?

Ich könnte schwören, dass meine Freundin Beate irgendwas hat machen lassen, aber ich bin mir nicht sicher, was. Sie hat irgendwie so ein frisches Gesicht. Aber sie hat sich nicht operieren lassen. Narben hat sie keine, sie ist nicht krank geschrieben gewesen...
ich verstehe es nicht. Ich kann mich doch nicht irren?

Wie spreche ich sie denn drauf an?
Bewertung
+0
plus moins
Hey,

na wenn man die Person schon vorher gut kannte würde mir die Veränderung schon auffallen. Nur wenn man Leute neu kennen lernt, könnte man nicht direkt sagen, ob diese operiert sind. Außer wenn es schon ziemlich offensichtlich ist...

Vielleicht benutzt Beate auch immer Sonnencreme (mache ich übrigens auch immer, weil von der Sonne bekommt man am schnellsten Falten!) oder sie hat eine gute Hautcreme? Manche Leute haben auch einfach gute Gene.

Aber vielleicht hat sie tatsächlich ein Facelift gehabt. Oder es gibt auch einen Minifacelift. Beides verhindert, dass das Gewebe nach unten hängt und die Proportionen sich verschieben. Die Schnitte werden meistens hinter dem Ohr oder an der Schläfe gemacht, ich glaube so verschwindet diese im Haaransatz oder in der Falte hinter dem Ohr und man sieht diese nicht mehr ( http://villa-bella.org/leistungen/facelift-muenchen/ ). Ich glaube es gibt aber auch Möglichkeiten, die keine OP erfordern. Das wäre dann ein Laser-Facelift.

Falls dich das wirklich so doll interessiert, kannst du sie doch sicherlich einfach fragen was ihr "Geheimnis" ist und warum sie immer noch so toll aussieht! :)
Ihre Meinung
Bewertung
+0
plus moins
Ich finde schon das man schönheitsop´s erkennt. Jedoch muss man da unterscheiden. Eine Frau die es einfach wegen ihrem Selbstwertgefühl macht und wirklich mikrige brüste hat, da kann ich es schon verstehen dass sie zu einer Operation greift.
Aber Fettabsaugung z.B finde ich einfach nur lächerlich und faul.
Ihre Meinung
Bewertung
+0
plus moins
Ob man es erkennt, hängt wohl davon ab, wie gravierend der Eingriff ist. Wenn sich jemand zum Beispiel Fett absaugen lässt oder seine Brüste vergrößern lässt, fällt das bestimmt schnell auf. Aber ich denke, kleinere Eingriffe lassen sich nicht so einfach erkennen. Es kommt natürlich darauf an, wie gut der Arzt gearbeitet hat. Habe durchaus schon gruselige Geschichten von Nasenkorrekturen gehört, wo es nachher schlimmer als vorher war. Meine Mutter hat sich die Schlupflider bei Dr. Finckenstein korrigieren lassen ( https://www.finckenstein.de/kopf-gesicht-hals/schlupflidkorrektur ) . Sie sieht jetzt munterer aus im Gesicht, aber es sieht nicht operiert aus. Genau so sollte es auch sein. Deine Freundin würde ich nicht drauf ansprechen. Wenn sie es dir erzählen wollte, hätte sie es doch bestimmt schon gemacht.
Ihre Meinung
Bewertung
+0
plus moins
Ich denke das würde man erkennen - wenn nicht, dann braucht man es doch auch nicht machen. (Mal von der allgemeinen Sinnhaftigkeit abgesehen)
Ihre Meinung

Mitglieder erhalten mehr Antworten als anonyme Benutzer.

Als Mitglied können Sie Ihre Fragen genau verfolgen.

Der Mitgliedsstatus eröffnet Ihnen zusätzliche Optionen.

Noch kein Mitglied?

Werden Sie jetzt Mitglied, kostenlos, einfach und schnell!