Melden

Gesund abnehmen - wie? [Geschlossen]

Stellen Sie Ihre Frage eextremee 74Beiträge Donnerstag Juli 25, 2013Mitglied seit: März 5, 2017 Zuletzt online: - Letzte Antwort am 20. März 2017 12:08 von DieBetty
Hallo zusammen,

wie man sehen kann, möchte ich paar Pfunde abnehmen. Es ist so, dass ich etwas zugenommen habe und gerne wieder auf meine alte Figur kommen möchte. Ich habe mich zwar schon schlau gemacht aber persönliche Meinungen/Erfahrungen helfen auch :)

Würdet ihr mir sagen, wie ihr die Kurve geschafft habt und was eure Erfolgsrezept war ?

Danke euch
Mehr anzeigen 
Bewertung
+0
plus moins
Guten Tag,

wenn Sie gesund und dauerhaft abnehmen möchten hilft nur die Kombination aus vermehrter Bewegung bzw. Sport und bewusstem, ausgewogenem und kalorienreduziertem Essen. Durch den Sport bauen Sie mehr Muskelmase auf, die Muskeln verbrauchen dauerhaft mehr Energie, so dass Sie Ihr Gewicht leichter halten können. Wenn Sie Tipps für eine geeignete Ernährung suchen, können Sie zum Beispiel über Ihren Hausarzt eine Ernährungsberatung wahrnehmen.

Alles Gute und viel Erfolg
Noferia 50Beiträge Montag Februar 17, 2014Mitglied seit: März 23, 2017 Zuletzt online: - 27. Oktober 2016 15:09
Und dazu sucht man sich noch einen Sportpartner, weil es zu zweit einfach leichter ist und viel mehr Spaß macht als alleine. Und man kann sich gegenseitig immer wieder motivieren.
Antworten
Ihre Meinung
Bewertung
+0
plus moins
Wenn man abnehmen will, dann muss man schon mit Willem an die ganze Sache gehen. Es reicht nicht, wenn man nur eine Diät macht. Du musst schon auch deine Ernährung umstellen und schauen, dass du dich sportlich betätigst. Ich habe zum Beispiel dieses 10 Wochen Change Programm http://bauch-weg-tipps.net/10-weeks-body-change-erfahrungen/ gemacht. Ist ja momentan voll im Gespräch und sollte man auf jeden Fall ausprobieren :)

Mir hat es Super geholfen, habe knapp 10 Kilo abgenommen und fühle mich in meinem Körper wieder sehr gut :) Mehr kann ich dir nicht mehr sagen, weil jeder Körper ist anders und reagiert auch anders auf jede Diät.
Guck einfach was dir passt, weil ich selber kann dir pauschal nicht viel empfehlen.
Ihre Meinung
Bewertung
+0
plus moins
Hi!
Das Geheimnis ist kein wirkliches:
- Weniger Kalorien zu sich nehmen als man verbraucht
- Regelmässig bewegen um die Muskeln zu erhalten (sonst baut Dein Körper bei reduzierter Kalorienaufnahme auch Muskelmasse mit ab, was dazu führt dass dann dann Kalorienbedarf sinkt und Du später im Jojo-Effekt landest), für mich heisst dies Laufen und Rudern auf dem Rudergerät
- Disziplin, Disziplin, Disziplin. Bis 21 Uhr war ich immer stark, dann habe ich doch noch die Schoko gefunden... Direkt nach dem Abendessen Zähne putzen -> Erhöhte bei mir die Hemmschwelle noch mal loszuschlagen
- Morgens ausgewogen essen (Bircher Müsli sorgt mit viel selbstgeriebenem Apfel für gute, langanhaltende Sättigung)
- Weniger Zucker essen, um Schwankungen des Blutzuckerspiegels zu vermeiden und so Heisshungerattacken zu entgehen. Ich habe dazu Marmelade & Co durch mageren Schinken ersetzt
- regelmässig Gewicht und Körperzusammensetzung kontrollieren. Dazu verwende ich eine Körperanalysewaage
- mehr Sport mit der Family, mehr Bewegung
- kein asketisches Leben führen, aber wenn man mal über die Stränge schlägt, dann am nächsten Tag diszipliniert sein
- Anmelden zum Sportwettkampf mit Freunden, so dass man auf ein Ziel hin trainiert
- den Freunden erzählen, wieviel man Abnehmen will -> selbst Druck aufbauen.

In Summe bin ich durch obiges 20kg runtergekommen und schwanke noch max. 5kg über mein Idealgewicht.

Nachdem ich das Gewicht 3 Monate gehalten hatte, habe ich mich von allen mit nunmehr deutlich zu großen Kleidungsstücken getrennt, da ich diese nicht mehr tragen wollte und mir neue, teure "kleinere" Klamotten gekauft, in die ich nur mit gutem Gewicht passe (-> Druck, diese nicht ungenutzt im Schrank hängen zu lassen). Wirkt super ;-) und ich freue mich, wenn der "gute" Anzug sitzt.

Viel Erfolg!
seudon 134Beiträge Dienstag Juni 10, 2014Mitglied seit: März 17, 2017 Zuletzt online: - 19. Februar 2017 13:06
Genauso !
Antworten
Ihre Meinung
Bewertung
+0
plus moins
Ich würde sagen mindestens einmal die Woche Sport und so gut es geht auf Süßigkeiten und Fettiges verzichten, sich aber auch mal was gönnen, sonst frisst man irgendwann alles in sich hinein.
Ihre Meinung
Bewertung
+0
plus moins
Ich kann dir empfehlen hier mal ein bisschen über das Thema zu lesen
http://crosstrainer.de/
Dort findest du sicherlich deine Antworten die du brauchst
Ihre Meinung
Bewertung
+0
plus moins
Ich mag den Typen zwar nicht, aber das Programm von D scheint zu funktionieren. Kenne zwei, die damit abgenommen haben.
Ihre Meinung
Bewertung
+0
plus moins
Gesund wäre, wenn du regelmäßig Sport machst, sehr viel Wasser trinkst und auf Süßigkeiten und zu viele Kohlenhydrate verzichtest - fertig.
Ihre Meinung
Bewertung
+0
plus moins
Gesund abnehmen kannst du nur mit viel Sport und wenig essen
Ihre Meinung
Bewertung
+0
plus moins
Sport und gesunde Erhährung
Ihre Meinung
Bewertung
+0
plus moins
Ich habe sehr viel über da Thema gelesen ( zum Bsp https://www.eiweiss.com/sporternaehrung/fettverbrennung.html ) und auch sehr viele Videos angeschaut und dann habe ich geschaut was ich umsetzen kann ( realistisch gesehen ) und auch was ich für einen Sport machen möchte. Dann habe ich mich für Low Carb in Kombination mit Trampolinspringen und Schwimmen entschieden.
Ihre Meinung
Bewertung
+0
plus moins
Als aller erstes sollte man sich selbst auf keinen Fall unter Druck setzen mit Dingen wie "In diesem Monat müssen mindestens 5 kg runter" oder ähnlichen Dingen. Denn das alles ist Gift wodurch das Abnehmen meistens nach hinten los geht.

Außerdem sollte man auf Mittelchen jeglicher Art verzichten. Denn die können schädlich sein.

Ich selbst habe auch schon bereits viele Diäten hinter mir und sah hinter her manchmal sogar noch schlimmer aus :/

Bei mir hat einzig und allein Sport und eine ausgewogene Ernährung geholfen sowie ein "Fresstag" in der Woche. An diesem habe ich nach Lust und Laune gegessen - nur so konnte ich regelrechte Fressattacken verhindern, die hin und wieder entstanden sind wenn ich vollkommen auf Süßes verzichtet habe.
Ihre Meinung
Bewertung
+0
plus moins
Gesund abnehmen kann man auch einer veganen Ernährung https://vegane-fitnessernaehrung.de/fitness/vegan_gesund_abnehmen_abnehmtipps.html Kalorienarme pflanzliche Lebensmittel wie Salat bzw. allgemein Gemüse in Kombination mit gesunden Fetten beschleunigen das Abnehmen. Da eine pflanzliche Ernährung auch reich an Ballaststoffen ist, die keine Energie liefern, wird das Sättigungsgefühl erhöht, ohne dass dem Körper kcal zugeführt werden.
Ihre Meinung
Bewertung
+0
plus moins
Ich empfehle auch ganz stark eine eiweißreiche und Kohlenhydrate reduzierte ernährung. Viele haben das Problem, dass sie sich geschwächt fühlen und zu wenig Energie über den Tag hin weg haben. Dem kann man ganz einfach entgegenwirken mit den richtigen Energiespendern. Eine super Quelle hierfür sind Linsen und Bohnen. Die geben dir die nötige Energie und Power für den Tag.
Ihre Meinung
Bewertung
+0
plus moins
Dazu kann ich nur sagen: gesunde Ernährung und Sport! Bloß nicht diese ganzen Diäten und sonst was ausprobieren.
Ihre Meinung
Bewertung
+0
plus moins
Also bei mir hat Maca Pulver geholfen, ich nehme jeden Tag 5g, mache dadurch mehr Sport und esse gesünder (mehr Protein).

Weiß nicht ob das bei dir auch so sein wird, aber mir hats geholfen. Ich bestelle direkt im Internet aus einem Shop, der aus Peru importiert:

http://www.maca-welt.de/
Ihre Meinung
Bewertung
+0
plus moins
1. Essen Sie weniger Kohlenhydrate und mehr schlanke Proteine

Huhn und Gemüse auf einer Platte

Sie können mehrere Pfunde durch eine Low-Carb-Diät für nur wenige Tage zu verlieren.

In der Tat hat viel Forschung gezeigt, eine Low-Carb-Diät ist ein sehr effektiver Weg, um Gewicht zu verlieren und die Gesundheit zu verbessern (5, 6, 7).

Eine kurzfristige Abnahme im carb Einlaß kann auch Wassergewicht und Blähungen verringern.

Dies ist, warum Menschen, die Low-Carb gehen oft sehen einen Unterschied auf der Skala schon am nächsten Morgen nach dem Start der Diät.

Darüber hinaus stellen Sie sicher, dass Sie essen viel Protein kann dazu beitragen, Ihren Appetit noch weiter steigern, während die Förderung Ihres Stoffwechsels (8, 9).

Versuchen Sie beseitigen oder drastisch reduzieren alle stärkehaltigen Kohlenhydrate und Zucker für die Woche. Ersetzen Sie diese mit Low-Carb-Gemüse, während auch die Erhöhung Ihrer Aufnahme von Eiern, mageres Fleisch und Fisch.

Schauen Sie sich diesen Artikel, um mehr über die Einrichtung einer Low-Carb-Diät und welche Lebensmittel zu lernen.

Bottom Line: Verringerung der Kohlenhydrate kann zu einer erheblichen Menge an Gewichtsverlust, sowohl von Körperfett und überschüssiges Wasser Gewicht führen. Essen mehr Protein hilft auch.
2. Essen Sie ganze Nahrungsmittel und meiden Sie verarbeitete Junk Foods

Wenn Sie versuchen, schnell Gewicht zu verlieren, dann kann es hilfreich sein, eine einfache Diät auf Vollkornbasis zu essen.

Diese Lebensmittel neigen dazu, sehr füllen, und machen es einfacher, weniger Kalorien zu essen, ohne zu hungrig.

Während der Woche sollten Sie sicherstellen, zu essen, meist ganze, einzelne Zutat Lebensmittel. Vermeiden Sie die meisten Lebensmittel, die stark verarbeitet werden.

Essen meistens schlanke Proteine ​​und Low-Carb-Gemüse kann unglaublich befriedigend, auch wenn Sie nicht immer, dass viele Kalorien.

Bottom Line: Um Ihnen zu helfen, die 10-Pfund-Ziel zu erreichen, dann sollten Sie versuchen, nur ganze Lebensmittel essen in dieser Woche. Base die meisten Ihrer Diät auf magerem Protein und Low-Carb-Gemüse.
3. Reduzieren Sie Ihre Kalorienzufuhr durch folgende Tipps (siehe Liste)

Schüssel mit frischem Salat

Verringerung der Kalorienzufuhr kann der wichtigste Faktor, wenn es um Gewichtsverlust geht.

Wenn Sie nicht essen weniger Kalorien als Sie aufwenden, dann werden Sie nicht verlieren Fett (10).

Hier ist ein Taschenrechner, der Ihnen zeigt, wie viele Kalorien Sie essen sollten, um Gewicht zu verlieren (öffnet sich in neuen Tab).

Hier sind ein paar einfache Tipps zur Verringerung der Kalorienzufuhr:

Kalorien zählen: Wiegen und loggen Sie die Lebensmittel, die Sie essen. Verwenden Sie ein Kalorienzählwerkzeug, um die Menge der Kalorien und Nährstoffe aufrechtzuerhalten, die Sie einnehmen.
Essen Sie nur zu den Mahlzeiten: Reduzieren Sie alle Snacks und essen Sie nichts nach dem Abendessen.
Schneiden Sie Ihre Gewürze: Eliminate Kalorien-dichte Gewürze und Saucen.
Füllen Sie oben auf veggies: Füllen Sie Ihren Teller mit Gemüse und Begrenzung stärkehaltige carbs und addierte Fette für die Woche.
Wählen Sie schlanke Proteine: Wählen Sie niedrig-Fett-Proteine, wie Huhn und Fisch.
Trinken Sie nicht Ihre Kalorien: Stattdessen entscheiden Sie sich für Wasser, Null-Kalorien-Getränke, Tee oder Kaffee. Protein-Shakes sind in Ordnung, wenn man sie als Mahlzeit zählen.
Werbung
Verringerung der Kalorienzufuhr ist ein wichtiger Faktor für die Gewichtsabnahme. Möglicherweise müssen Sie diese aggressiv zu tun, um so viel Gewicht in nur einer Woche zu verlieren.
4. Lift Gewichte und versuchen High-Intensity Intervall-Training

Übung ist eine der besten Möglichkeiten, Fett zu verbrennen und verbessern Sie Ihr Aussehen.

Widerstandstraining, wie Gewichtheben, kann zu einer ähnlichen Menge des Gewichtverlustes als regelmäßiges aerobes Training führen. Es hilft auch, hinzuzufügen oder beizubehalten Muskelmasse und Kraft (11, 12).

Ganzkörper-Krafttraining Workouts sind auch eine gute Methode, um Ihren Körper carb Speicher und Wasser Gewicht senken, die zu einem starken Rückgang des Gewichts führen können (13, 14).

Anhebende Gewichte können auch Ihren Metabolismus und Hormonspiegel schützen, die oft während der Diät abnehmen (15, 16).

High-Intensity Intervall-Training (HIIT) ist eine weitere sehr effektive Trainingsmethode.

Forschung schlägt vor, dass 5-10 Minuten von HIIT zu ähnlichen oder größeren Nutzen für Gesundheit und Gewichtverlust führen können, wie fünfmal so viel regelmäßige übung (17, 18, 19).

Wie Gewichtheben, kann es schnell reduzieren Muskel carb Speicher und auch andere wichtige Aspekte der Gewichtsabnahme, wie z. B. Ihren Stoffwechsel und Fettverbrennung Hormone (20, 21).

Sie können HIIT drei- bis viermal pro Woche nach einem Training oder als Teil Ihres normalen Trainingsprogramms durchführen. Es ist sehr wichtig, dies mit 100% Anstrengung oder Intensität zu tun. Die meisten Sprints sollten nicht länger als 30 Sekunden dauern.

Hier sind ein paar Protokolle, die Sie ausprobieren können. Diese können getan werden, an Ort und Stelle, oder auf eine Cardio-Maschine wie ein Fahrrad, Ruder oder Laufband angewendet:

Session 1: 10 x 20-Sekunden-Sprint mit 40 Sekunden Rest.
Session 2: 15 x 15-Sekunden-Sprint mit 30 Sekunden Rest.
Session 3: 7 x 30-Sekunden-Sprint mit 60 Sekunden Rest.
Session 4: 20 x 10-Sekunden-Sprint mit 20 Sekunden Pause.
Bottom Line: Gewichte heben und tun High-Intensität Intervalle gehören zu den besten Möglichkeiten, um Gewicht zu verlieren und Muskel Glykogenläden abbauen. Sie können auch den Stoffwechsel und andere Vorteile.
5. Aktiv außerhalb der Turnhalle
Ihre Meinung
Bewertung
+0
plus moins
Ich würde auf jeden Fall davon abraten, irgendwelche Appetithemmer oder so zu nehmen - das ist sicherlich nicht die günstigste Methode
Ihre Meinung
Bewertung
+0
plus moins
HIIT ist unheimlich effektiv und hat bei mir besonders letztes Jahr zu vielen und schnellen Erfolgen geführt. Der Haken ist allerdings, dass ich bereits schon viele Wochen im Training war. Würde also erstmal eher auf Ausdauer bauen und dann das Ganze mit HIIT erweitern.
Ihre Meinung
Bewertung
+0
plus moins
Vieles wurde hier ja schone gennant, eine sehr lebhafte Community! Wirklich tolle Antworten sind dabei. Ich kann mich eigentlich fast nur noch anschließen an das, was gesagt wurde. Das wichtigste ist die Ernährung, in Kombination mit ausreichend Sport und Bewegung. Muss ja nicht immer gleich ein Marathon-Lauf sein, nach dem man 3 Tage Muskelkater hat, aber einfach mal jeden Tag eine halbe Stunde bis Stunde einen flotten Spaziergang machen oder sich vielleicht mit einigen Leuten in einem Verein organisieren, kann schon ausreichend sein, um den Körper zumindest in Form zu halten.
Die richtige Form kommt dann eben mit der richtigen Ernährung, wie z.B mit Superfood, diese pflanzlichen Nahrungsmittel, wie Smothies, Moringa und Goji, die zum Großteil erstaunliche Wirkung erzielen durch natürliche Inhaltsstoffe auf pflanzlicher Basis. Kann man mal proberen denke ich :)
Ihre Meinung

Mitglieder erhalten mehr Antworten als anonyme Benutzer.

Als Mitglied können Sie Ihre Fragen genau verfolgen.

Der Mitgliedsstatus eröffnet Ihnen zusätzliche Optionen.

Noch kein Mitglied?

Werden Sie jetzt Mitglied, kostenlos, einfach und schnell!