30 Kilo in 3 Monaten

Lina - 12. November 2012 um 10:58 - Letzte Antwort: Schrimble12 19 Beiträge Montag Oktober 23, 2017Mitglied seit: Oktober 23, 2017 Zuletzt online:
- 23. Oktober 2017 um 14:41
Guten Tag,
Ich hab ein großes Problem, mein Gewicht. Ich wiege 99 Kilo und bin 1,75 groß und ich heirate in 3 Monaten und ich bin krank vor Sorge um mein Gewicht!
Ich bin 21 und alle sagen mir, dass ich älter aussehe.
Bitte helft mir, ich habe angst in dieser Größe stecken zu bleiben und dass sich dann alle über mich lustig machen.
Ich brauche wirklich eure Hilfe!
Danke für die Antworten
Mehr anzeigen 

17 Antworten

Antworten
+1
Bewertung
Hallo,
so viel in so kurzer Zeit zu verlieren ist eher unrealistisch, aber du wirst bestimmt in den 3 Monaten trotzdem eine merkliche Veränderung schaffen können. Nimm dir professionelle Hilfe, also einen Ernährungsberater und am besten auch einen Trainer im Fitnessstudio. Wenn du mit der richtigen Motivation rangehst (und so eine Hochzeit ist ja durchaus Motivation) kannst du es schaffen!
Hat Ihnen diese Antwort weitergeholfen?  
Antwort von PJ kommentieren
Fluegelchen 56 Beiträge Mittwoch Juli 1, 2015Mitglied seit: Juni 29, 2016 Zuletzt online: - 1. September 2015 um 09:11
0
Bewertung
Ganzen schaffen tut man es nicht... Aber würde mich schon interessieren was du geschafft hast? Gewichtsverlust ist nie einfach, man muss schon viel beachten...
Antwort von Fluegelchen kommentieren
Storch80 7 Beiträge Dienstag September 8, 2015Mitglied seit: September 8, 2015 Zuletzt online: - 8. September 2015 um 11:14
0
Bewertung
Das ist schon wirklich ein massives Vorhaben, würde mich auch interessieren, was daraus geworden ist. Vor allem das Gewicht dann zu halten stelle ich mir extrem schwierig vor, wenn man es so schnell verloren hat
Antwort von Storch80 kommentieren
bloger22 10 Beiträge Freitag September 18, 2015Mitglied seit: September 22, 2015 Zuletzt online: - 20. September 2015 um 01:29
0
Bewertung
1
Mich würde interessieren hast du es geschafft abzunehmen und wie viel? Denn ich bin dabei auch mein Gewicht ein wenig zu reduzieren.
SabrinaFu 24 Beiträge Dienstag Oktober 6, 2015Mitglied seit: Oktober 12, 2015 Zuletzt online: - 7. Oktober 2015 um 13:19
Ja, würde mich auch interessieren...
Und du selbst, blogger22? Bei mir schwankt es auch immer mal wieder mit der Motivation, aber immerhin hab ich jetzt mal wieder 1,5kg runter. Seit einem 4-wöchigen Urlaub vor knapp 2 Jahren, in dem es viel Fastfood gab (normales Essen war zu teuer), schleppe ich so 5kg mit mir rum, die mir an mir einfach nicht gefallen... so wirklich endgültig losgeworden bin ich sie noch nicht - leider. Und mit Ü30 ist das leider auch nicht mehr so einfach wie früher...

Sabrina
Antwort von bloger22 kommentieren
monikaW 16 Beiträge Freitag September 18, 2015Mitglied seit: Oktober 31, 2015 Zuletzt online: - 24. September 2015 um 00:01
0
Bewertung
es ist unmöglich...
Antwort von monikaW kommentieren
Plimbo123 33 Beiträge Mittwoch Juni 17, 2015Mitglied seit: Februar 8, 2016 Zuletzt online: - 19. Oktober 2015 um 11:54
0
Bewertung
10 Kilo pro Monat sind fast unmöglich, vor allem mehr als 1 mal, und auch ungesund.
Antwort von Plimbo123 kommentieren
seudon 169 Beiträge Dienstag Juni 10, 2014Mitglied seit: Dezember 7, 2017 Zuletzt online: - 4. Februar 2017 um 16:50
0
Bewertung
Denke auch das es nicht so gesund ist
Antwort von seudon kommentieren
JessyMau 3 Beiträge Dienstag Januar 31, 2017Mitglied seit: Februar 5, 2017 Zuletzt online: - 5. Februar 2017 um 20:13
0
Bewertung
Brennt die der Helm???? 30 Kg in 3 Monaten? Das ist extrem Gesundheitsgefährdend und kann richtig schlimm enden.
Antwort von JessyMau kommentieren
Luporelli 43 Beiträge Montag Juli 18, 2016Mitglied seit: November 6, 2017 Zuletzt online: - 7. Februar 2017 um 11:18
0
Bewertung
30 Kg klingen mir auch viel zu utopisch, da müsstest du ja fast nichts essen und deinen Körper mit Sport zusätzlichem Stress aussetzen. Ich glaube wenn man das so machen würde, dann würde keine Hochzeit stattfinden.
Aber ich hoffe mal er hat es langsamer angehen lassen und konnte glücklich heiraten. :)
Antwort von Luporelli kommentieren
Fead1986 3 Beiträge Freitag März 3, 2017Mitglied seit: März 7, 2017 Zuletzt online: - 3. März 2017 um 22:23
0
Bewertung
Ich habe meine Ernährung umgestellt und auch angefangen regelmäßig Sport zu treiben und das ist das Effektivste was ich bis jetzt getan habe. Bin auf die Idee auch wirklich erst gekommen, als ich diesen Artikel gelesen habe https://www.handyflash.de/blog/smartphone/ratgeber-fit-mit-dem-smartphone/ und dort dann die Vorschläge auch umgesetzt habe.
Antwort von Fead1986 kommentieren
Therefecance 6 Beiträge Mittwoch März 8, 2017Mitglied seit: März 8, 2017 Zuletzt online: - 8. März 2017 um 16:33
0
Bewertung
30 kg in so kurzer Zeit??? Schön wärs ... Sollte dann doch schon gesund sein
Antwort von Therefecance kommentieren
Topspinner 67 Beiträge Mittwoch Januar 8, 2014Mitglied seit: Juli 13, 2017 Zuletzt online: - 10. März 2017 um 06:02
0
Bewertung
Hallo Leute,

30 KG in 3 Monaten würde ich niemals machen, wenn überhaupt möglich. Das ist definitiv nicht mehr Gesund!

Viele Grüße

Topspinner
Antwort von Topspinner kommentieren
Thars1989 11 Beiträge Samstag August 12, 2017Mitglied seit: August 12, 2017 Zuletzt online: - 12. August 2017 um 15:08
0
Bewertung
Wer kommt denn bitte auf so eine blöde Idee? ...
Antwort von Thars1989 kommentieren
Frould 13 Beiträge Dienstag September 26, 2017Mitglied seit: September 26, 2017 Zuletzt online: - 26. September 2017 um 14:14
0
Bewertung
What? Wer glaube denn vor allem dass das möglich sei ...
Antwort von Frould kommentieren
Blospas 12 Beiträge Freitag Oktober 20, 2017Mitglied seit: Oktober 20, 2017 Zuletzt online: - 20. Oktober 2017 um 16:56
0
Bewertung
xD Geil, so ein Irrsinn
Antwort von Blospas kommentieren
Schrimble12 19 Beiträge Montag Oktober 23, 2017Mitglied seit: Oktober 23, 2017 Zuletzt online: - 23. Oktober 2017 um 14:41
0
Bewertung
Dünn wirst du nach diesen 3 Monaten nicht. Stell deine Ernhährung um und fang an mit Sport. Das zweitere musst du jetzt anfangs nicht direkt starten, solltest du aber in Zukunft. Um deinen Körper auch etwas gutes zu tun mit der Bewegung. Kreislauf vorantreiben Stoffwechsel ankurbeln usw. Des weiteren auf zucker verzichten und evtl mit Kokosöl z.B. Braten. Dieses verwende ich https://www.mct-oel.org/einnahme.html . Lass das ganze langsam angehen. Nur so wirst du auch wirklich nachhaltig abnehmen.
Antwort von Schrimble12 kommentieren