Melden

Ernährung 1 Monat

Stellen Sie Ihre Frage Juliane - Letzte Antwort am Okt 21, 2012 12:18 von Ali
Guten Tag,
Mein Baby ist jetzt einen Monat und 8 Tage alt (etwa 4,2 Kilo) und ich gebe ihm 6 Fläschchen mit 135ml drin. Man hat mir gesagt, dass man die Menge erhöhen soll, wenn mehrmals das Fläschchen leer getrunken wird, das war bei 120 der Fall und deshalb hat er jetzt mehr, aber auch das trinkt der aus! Und eigentlich wollte ich auch bei 6 Flaschen bleiben damit er die Nacht durchschläft, aber er hat nachts so sehr geweint, dass ich ihm irgendwann noch ein 7. Fläschchen warm gemacht habe. Ich hab ein bisschen Angst, ihm zu viel zu geben, weil die Apothekerin meinte, dass sich dann der Magen überfüllen könnte und er dann immer noch mehr will.
Ich hab ihm auch schon öfter seinen Schnuller angeboten, aber wir wollen auch nicht, dass er davon ahängig wird, teilwesie müssen wir nachts immer aufstehen, bloß weil der Schnuller rausgefallen ist...
Bitte helft mir!
Danke
Mehr anzeigen 
Bewertung
+0
moins plus
Eigentlich sind Babys sehr auf ihre Bedürfnisse beschränkt, was das Essen angeht, warum sollten sie über den Hunger essen? Biete ihm also ruhig mehr an, das wird sich dann schon einpendeln. Du kannst auch nochmal beim Kinderarzt nachfragen. Biete ihm aber ruhig auch den Schnuller an, "abhängig" davon werden ist bei kleinen Kindern wirklich übertrieben, das Nuckeln beruhigt sie eben und das ist doch dann besser, als wenn sie damit noch unnötig Nahrung aufnehmen. Wenn du also merkst, dass ihm nachts der Schnuller reicht, dann belass es auch dabei.
Ihre Meinung

Mitglieder erhalten mehr Antworten als anonyme Benutzer.

Als Mitglied können Sie Ihre Fragen genau verfolgen.

Der Mitgliedsstatus eröffnet Ihnen zusätzliche Optionen.

Noch kein Mitglied?

Werden Sie jetzt Mitglied, kostenlos, einfach und schnell!