Melden

Bluthochdruck

Stellen Sie Ihre Frage JustusJ - Letzte Antwort am 19. Oktober 2012 20:09 von panama
Guten Tag,
ich bin 16 und mein Doktor meinte, ich habe ein Stadium 3 von einem Bluthochdruck. Ich weiß jetzt nicht, wie hoch, aber wenn ich aufgeregt bin, dann fühlt es sich wie Sterben an, mein Herz schlägt ganz schnell, meine Venen schwellen an, ich bekomme Nackenschmerzen und Schmerzen in den Nieren. Ich auche und manchmal hab ich Schmerzen im linken Arm, da sagt der Doktor aber, dass das der Stress und die Nerven sind. Der Arzt hat mir ein Medikament gegeben Tetrapropanolol und das funktioniert auch aber ich vertraue dem nicht richtig, weil es mich ja nicht davon abhält, mich aufzuregen und ich hab auch manchmal Schwindel, okay, das geht weg, wenn man langsamer aufsteht aber trotzdem das nervt mich alles!!
Bewertung
+0
plus moins
Hallo,
sprich mal mit deinem Arzt, was du außer dem Medikament noch für deine Gesundheit machen kannst. Ich könnte mir zum Beispiel vorstellen, dass es sehr gut wäre, bei einem Ausdauersport ein bisschen Energie loszuwerden und außerdem eine Entspannungstechnik zu lernen, mit der du in den Situationen, in denen du dich aufregst, besser wieder runterkommst. Das Rauchen solltest du möglichst aber unterlassen, das mit dem Hochdruck zusammen ist eine ganz miese Kombination. Ich wünsche dir gute Besserung!
Ihre Meinung

Mitglieder erhalten mehr Antworten als anonyme Benutzer.

Als Mitglied können Sie Ihre Fragen genau verfolgen.

Der Mitgliedsstatus eröffnet Ihnen zusätzliche Optionen.

Noch kein Mitglied?

Werden Sie jetzt Mitglied, kostenlos, einfach und schnell!