Melden

Pornos nerven!

Stellen Sie Ihre Frage Kleeklee - Letzte Antwort am 6. Oktober 2012 17:09 von Rudigrez
Guten Tag,
mein Freund schaut sehr oft Pornofilme (mehrmals die Woche). Selbst wenn ich in seiner Wohnung bin und schlafe, oder auch wonanders. Er macht es sogar, wenn wir schon ein oder zwei Mal an dem Tag miteinander geschlafen haben. Ich habe ihn sogar schon erwischt, wie er im Bett masturbiert hat als er dachte, dass ich schlafe.
Wir haben wirklich oft miteinander Verkehr, ich hab eigentlich das Gefühl, dass da alles gut läuft. Aber scheinbar gibt es ein Problem, ist euch das auch schon mit eurem Freund passiert? Wie hat er reagiert?
Gibt es hier Männer, die das tun? Könnt ihr mir sagen, ob das normal ist? Ich werde bald bekloppt...mein Freund sagt mir immer, dass das alle Männer tun und dass es ihn nunmal befriedigt und die Filme nichts zu sagen haben...
Danke
Bewertung
+0
plus moins
Hallo,
also ich bin ein Mann und kann das halbwegs verstehen, das Gefühl ist eben ein anderes (nicht unbedingt besseres) Gefühl, wenn man es selber macht und man muss auch mal mit seinen Gedanken alleine sein. Trotzdem finde ich, dass er nicht das Recht hat, das in deiner Gegenwart zu machen, wenn es dich verletzt. Sprich mit ihm, ob er in der Beziehung etwas vermisst, an dem ihr beide arbeiten könnt und wenn da aber nichts ist, solltest du ihn bitten, das nur noch zu tun, wenn du nicht gerade anwesend bist. Damit sollte er klar kommen, wenn du ihm wichtig bist.
Ihre Meinung

Mitglieder erhalten mehr Antworten als anonyme Benutzer.

Als Mitglied können Sie Ihre Fragen genau verfolgen.

Der Mitgliedsstatus eröffnet Ihnen zusätzliche Optionen.

Noch kein Mitglied?

Werden Sie jetzt Mitglied, kostenlos, einfach und schnell!