Melden

Kur gegen Scheidenpilz

Stellen Sie Ihre Frage Fragenfrau 2Beiträge Sonntag August 5, 2012Mitglied seit: August 14, 2012 Zuletzt online: - Letzte Antwort am 6. August 2012 15:26 von POL
Guten Tag,
ich habe vor einem Monat mit so einer Kur gegen Scheidenpilz angefangen und habe 12 Tage jeden Abend eine Vaginaltablette genommen. Es hat auch sehr gut funktioniert, der Gerucht und der Ausfluss sind verschwunden und dann hab ich die Behandlung abgebrochen.Nach ein paar Tagen ist aber der Geruch und der Ausfluss wiedergekommen :(
Muss ich jetzt mit der Behandlung von neuem anfangen? oder wird das nicht empfohlen?
Danke
Bewertung
+0
plus moins
Das solltest du am besten mit dem Arzt klären, der die die Kur empfohlen hat. Häufig soll man die Kur länger machen als nur bis die Symptome verschwunden sind, aber das muss er sagen. Vielleicht musst du auch nochmal eine antimykotische Therapie machen und dann die Kur erst wenn die Infektion vorbei ist, damit dann die Scheidenschleimhaut widerstandsfähiger wird.
Ihre Meinung

Mitglieder erhalten mehr Antworten als anonyme Benutzer.

Als Mitglied können Sie Ihre Fragen genau verfolgen.

Der Mitgliedsstatus eröffnet Ihnen zusätzliche Optionen.

Noch kein Mitglied?

Werden Sie jetzt Mitglied, kostenlos, einfach und schnell!