Melden

Brauche Hilfe, mit 15

Stellen Sie Ihre Frage Java15 - Letzte Antwort am 20. Juli 2012 18:07 von Laura
Guten Tag,
ich bin 15 Jahre alt und im letzten September hab ich eine "Diät" gemacht, also ich hatte 1-2 Kilo zugenommen und hab sie dann wieder abgenommen. Aber zwischen Februar und April hab ich dann angefangen, nur noch ganz wenig zu essen, vor allem Obst und Gemüse und fast kein Fett oder Kohlenhydrate und viel Sport. Ich habe 6 Kilo abgenommen und wiege jetzt 38 Kilo bei 1,56m Körpergröße. Ich bin eigentlich nur noch ein Skelett, hab keine Brüste und da macht mich sehr traurig.
Ich versuche jetzt seit 2 Wochen wieder mehr zu essen, aber ich habe auch Angst, zuviel zuzunehmen! Was ratet ihr mir? Ich werde immer trauriger, meine Haare fallen aus und meine Weiblichkeit ist dahin, aber ich will auch nicht mit meinen Eltern reden, sie würden es nicht verstehen und nur streiten...
Danke für einen Rat
Mehr anzeigen 
Bewertung
+0
plus moins
Du solltest auf jeden Fall mit deinem Arzt sprechen, denn du hast deine Essgewohnheiten so lange geändert, dass es bestimmt nicht leicht für dich sein wird, einfach wieder normal zu essen. Dein Arzt kann dir aber dabei helfen und er hat auch eine Schweigepflicht. Ich würde dir dennoch raten, mit deinen Eltern zu sprechen, sicher machen sie sich schon Sorgen und du wirst ihre Unterstützung brauchen. Viel Erfolg!
Ihre Meinung

Mitglieder erhalten mehr Antworten als anonyme Benutzer.

Als Mitglied können Sie Ihre Fragen genau verfolgen.

Der Mitgliedsstatus eröffnet Ihnen zusätzliche Optionen.

Noch kein Mitglied?

Werden Sie jetzt Mitglied, kostenlos, einfach und schnell!