Melden

Zahn und Zahnfleischschmerzen [Geschlossen]

Stellen Sie Ihre Frage lauke - Letzte Antwort am 8. November 2016 14:00 von Frasole
Guten Tag,
seit einer Woche hab ich jetzt schon Zahnschmerzen und weil das dann angeschwollen ist, war ich beim Zahnarzt aber er meinte, ich soll ein Röntgenbild machen und hat mir Antibiotika gegeben. Er meinte dann, es wäre nichts, es wären nur die Weisheitszähne. Ich weiß aber nicht mehr, was ich noch gegen die Schmerzen machen soll, ich hab schon Eiswürfel gelutscht, ich seh aus wie ein Hamster und mittlerweile tut mir das Zahnfleisch noch mehr weh als die Zähne an sich!
Hat jemand noch eine Idee?
Danke!
Mehr anzeigen 
Bewertung
+0
plus moins
Hallo,
du kannst auf jeden Fall Schmerzmittel nehmen, die werden dir ein bisschen Erleichterung verschaffen. Natürlich darfst du die nicht zu lange nehmen, deshalb solltest du mit deinem Arzt besprechen, ob es nicht z.B. besser wäre, die Weisheitszähne zu ziehen, wenn sie dir solche Probleme machen. Gute Besserung!
Bewertung
+0
plus moins
Ich habe mich auch hier im Forum umgeschaut um zu ähnliche Themen zu finden. Mein Sohn hat nämlich in letzter Zeit auch starke Schmerzen, vor allem Probleme mit dem Zahnfleisch. Der kleine hat es kaum ausgehalten vor 2 tagen.

An alle die Probleme mit Zahnfleischschmerzen haben und weitere Infos zur Behandlung und Vorbeugung finden möchten, einfach mal diesen guten Blog hier durchlesen - http://www.schmerz-online.de/zahnfleischschmerzen/

Ich hoffe es wird einigen in der Zukunft helfen können.

MfG,

Seudon
Ihre Meinung
Bewertung
+0
plus moins
Ja na dann raus mit den Weisheitszähnen. Dein Zahnarzt hat dir ja nun gesagt woran es liegt. Wenn der Termin erst später ist, soll dir dein Zahnarzt was gegen die Schmerzen verschreiben.
Ihre Meinung

Mitglieder erhalten mehr Antworten als anonyme Benutzer.

Als Mitglied können Sie Ihre Fragen genau verfolgen.

Der Mitgliedsstatus eröffnet Ihnen zusätzliche Optionen.

Noch kein Mitglied?

Werden Sie jetzt Mitglied, kostenlos, einfach und schnell!