BMI: Idealgewicht, Übergewicht, Fettleibigkeit

Juni 2017

Anhand des Body-Mass-Index (BMI) kann man Normalgewicht, Übergewicht und Untergewicht einfach errechnen. Hier lesen Sie, wie Sie Ihren BMI ermitteln und wie Sie die Werte einordnen können.


Der Body-Mass-Index BMI

Der Body-Mass-Index ist eine Maßzahl für das Verhältnis zwischen Körpergröße und Gewicht. Um den BMI zu errechnen, teilt man das Gewicht in Kilogramm durch das Quadrat der Körpergröße in Metern. Das bedeutet: BMI = Körpergewicht (kg) : Größe (in Metern)².

Idealgewicht: Anpassung nach Alter und Geschlecht

Der optimale BMI variiert etwas, je nach Alter und Geschlecht. Folgende BMI-Tabellen liefern die Richtwerte.

Idealgewicht Mann

Hier die BMI-Tabelle für Männer:


16 Jahre:
Untergewicht: <18
Normalgewicht: 19-24
leichtes Übergewicht 25-28
Übergewicht >29

17 Jahre:
Untergewicht <18
Normalgewicht: 19-24
leichtes Übergewicht: 25-28
Übergewicht: >29

18 Jahre:
Untergewicht: <18
Normalgewicht:19-24
leichtes Übergewicht: 25-28
Übergewicht: >29

19-24 Jahre:
Untergewicht: <18
Normalgewicht: 19-24
leichtes Übergewicht: 25-28
Übergewicht: >29

25-34 Jahre:
Untergewicht: <19
Normalgewicht: 20-25
leichtes Übergewicht: 26-29
Übergewicht: >30

35-44 Jahre:
Untergewicht: <20
Normalgewicht: 21-26
leichtes Übergewicht: 27-30
Übergewicht: >31

45-54 Jahre:
Untergewicht: <21
Normalgewicht: 22-27
leichtes Übergewicht: 28-31
Übergewicht: >32

55-64 Jahre:
Untergewicht: <22
Normalgewicht: 23-28
leichtes Übergewicht: 29-32
Übergewicht: >33

65-90 Jahre:
Untergewicht: <23
Normalgewicht: 24-29
leichtes Übergewicht: 30-33
Übergewicht: >34

Idealgewicht Frau

Für Frauen gelten folgende BMI-Werte:


16 Jahre:
Untergewicht: <18
Normalgewicht: 19-24
leichtes Übergewicht: 25-28
Übergewicht: >29

17 Jahre:
Untergewicht: <19;
Normalgewicht: 20-25
leichtes Übergewicht: 26-29
Übergewicht: >30

18 Jahre:
Untergewicht: <19
Normalgewicht: 20-25
leichtes Übergewicht: 26-29
Übergewicht: >30

19-24 Jahre:
Untergewicht: <19
Normalgewicht: 20-25
leichtes Übergewicht: 26-29
Übergewicht: >30

25-34 Jahre:
Untergewicht: <20
Normalgewicht: 21-26
leichtes Übergewicht: 27-30
Übergewicht: >31

35-44 Jahre:
Untergewicht: <21
Normalgewicht: 22-27
leichtes Übergewicht: 28-31
Übergewicht: >32

45-54 Jahre:
Untergewicht: <22
Normalgewicht: 23-28
leichtes Übergewicht: 29-32
Übergewicht: >33

55-64 Jahre:
Untergewicht: <23
Normalgewicht: 24-29
leichtes Übergewicht: 30-33
Übergewicht: >34

65-90 Jahre:
Untergewicht: <24
Normalgewicht: 25-30
leichtes Übergewicht: 31-34
Übergewicht: >35

Idealgewicht Kind

Auch für Kinder kann man das Idealgewicht über den Body-Mass-Index errechnen. Allerdings ist die Betrachtung des BMI bei Kindern allenfalls ein Anhaltspunkt für das Vorliegen von Unter- oder Übergewicht, da die Entwicklungsphasen und Wachstumsschübe sich nicht in einer einfachen Formel wiedergeben lassen.


Die Darstellung des Gewichts erfolgt bei Kindern meist in Form sogenannter Perzentilenkurven, wie beispielsweise in den gelben Heften für die U-Vorsorgeuntersuchungen zu finden. Der Kinderarzt trägt dabei das Gewicht und die Größe des Kindes auf die Perzentilenkurve auf.

Sollten die Werte des Kindes innerhalb der oberen drei Prozent und damit über dem von 97 Prozent der Kinder liegen, ist von Übergewicht auszugehen. Bei den drei Prozent mit sehr niedrigem Gewicht liegt ein Untergewicht vor. Allerdings sollte die Interpretation der Werte bei Kindern immer in Zusammenschau mit der individuellen Entwicklung erfolgen. Ihr Kinderarzt wird Sie beraten.

Foto: © Kzenon - Shutterstock.com

Lesen Sie auch


Erstellt von Dr. Blattmann. Letztes Update am 9. März 2017 07:04 von SilkeCCM.
Das Dokument mit dem Titel "BMI: Idealgewicht, Übergewicht, Fettleibigkeit" wird auf CCM Gesundheit (gesundheit.ccm.net) unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz zur Verfügung gestellt. Unter Berücksichtigung der Lizenzvereinbarungen dürfen Sie das Dokument verwenden, verändern und kopieren, wenn Sie dabei CCM Gesundheit deutlich als Urheber kennzeichnen.