Entzündungen am Auge: Gerstenkorn und Hagelkorn

Juli 2017


Was ist ein Gerstenkorn?

  • Ein Gerstenkorn wird in der Fachsprache "Hordeolum" genannt.
  • Ein Gerstenkorn ist eine Entzündung der Talg-und Schweißdrüsen des Augenlids.
  • Die Entzündung kann an der Lidinnenseite oder an der Lidkante im Bereich der Wimpern auftreten. .

Was ist ein Hagelkorn?

  • ein Hagelkorn wird in der Fachsprache "Chalazion" genannt.
  • Ein Hagelkorn entsteht durch eine Entzündung der Meibom-Drüsen an den Augenlidern.
  • Die Meibom-Drüsen produzieren den Fettanteil (Talg) der Tränenflüssigkeit.
  • Ein Hagelkorn äußert sich durch ein kleines Knötchen am Lidrand. Der Knoten ist in der Regel nicht schmerzhaft.

Lesen Sie auch


Artikel im Original veröffentlicht von . Übersetzt von Dr. Blattmann. Letztes Update am 14. Dezember 2015 22:35 von Dr. Blattmann.
Das Dokument mit dem Titel "Entzündungen am Auge: Gerstenkorn und Hagelkorn" wird auf CCM Gesundheit (gesundheit.ccm.net) unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz zur Verfügung gestellt. Unter Berücksichtigung der Lizenzvereinbarungen dürfen Sie das Dokument verwenden, verändern und kopieren, wenn Sie dabei CCM Gesundheit deutlich als Urheber kennzeichnen.