Die ersten Anzeichen für eine Schwangerschaft

Juni 2017

Viele Frauen fragen sich: Bin ich vielleicht schwanger? Lesen Sie hier, welche Anzeichen auf eine Schwangerschaft hindeuten können.


Bin ich schwanger?

Jede Frau erlebt eine Schwangerschaft anders. Einige Frauen spüren sehr früh, dass sie schwanger sind, während andere Frauen in den ersten Monaten der Schwangerschaft kaum etwas bemerken.

Die ersten Schwangerschaftsanzeichen

Die ersten Schwangerschaftssymptome können bereits einige Tage nach dem Ausbleiben der Regel auftreten.

Symptome vor dem Ausbleiben der Regel

Einige Frauen spüren sogar schon Symptome, bevor die Regel ausbleibt (meist acht bis zehn Tage nach der Befruchtung).

Das Ausbleiben der Regel

Wenn die Monatsblutung ausbleibt, kann dies auf eine Schwangerschaft hindeuten. Allerdings bedeutet ein Ausbleiben der Periode nicht zwingend, dass Sie schwanger sind! Einige Frauen haben eine unregelmäßige Periode, bei anderen Frauen bleibt die Periode aus, weil sie Antikonzeptiva benutzen. Es gibt viele Gründe, weshalb die Menstruation ausbleiben kann.

Typische Schwangerschaftsanzeichen

Die hormonelle Umstellung in der Schwangerschaft kann zu verschiedenen Symptomen führen. Dazu gehören:

Übermäßige Müdigkeit

Am Anfang der Schwangerschaft fühlen sich viele Frauen ungewohnt müde und haben ein gesteigertes Schlafbedürfnis, das auch während des Tages auftreten kann.

Schlafstörungen

Es kann in der Schwangerschaft auch zu Schlafstörungen kommen.

Stimmungsschwankungen

In der Schwangerschaft leiden viele Frauen unter Stimmungsschwankungen und reagieren sensibler und emotionaler.

Übelkeit

In der Schwangerschaft kann es zu Übelkeit und Erbrechen kommen. Die Übelkeit tritt meist morgens auf, kann allerdings auch den gesamten Tag andauern. Meist verschwindet die Übelkeit spätestens nach dem dritten Schwangerschaftsmonat.

Vergrößerung der Brüste

Die Brüste können größer werden und spannen.

Appetit

In den ersten Schwangerschaftsmonaten kann der Appetit zunehmen oder abnehmen.

Geruchs- und Geschmackssinn

Viele Frauen reagieren in der Schwangerschaft besonders empfindlich auf Gerüche. Auch das Geschmacksempfinden kann sich in der Schwangerschaft ändern.

Merkwürdiger Geschmack im Mund

Viele Frauen berichten in den ersten Schwangerschaftsmonaten über einen metallischen Geschmack im Mund. Woher dieses Symptom kommt, ist bislang nicht geklärt. Da die Schleimhäute in der Schwangerschaft aber verletzlicher sind, wird vermutet, dass in der Mundschleimhaut kleine Mikroblutungen entstehen, die für den merkwürdigen Geschmack verantwortlich sind.

Ausfluss

In der Schwangerschaft kann ein weißlicher Ausfluss auftreten. Bei Juckreiz sollten Sie allerdings immer Ihren Arzt aufsuchen.

Durchfall in der Frühschwangerschaft

Durch die hormonelle Umstellung leiden viele Frauen in der Schwangerschaft unter Verdauungsproblemen. Neben Übelkeit können sich auch Verstopfung und Blähungen bemerkbar machen. Durchfall ist jedoch kein typisches Symptom in der (Früh-) Schwangerschaft. Wenn Sie schwanger sind und mehr als drei Tage lang häufiger als dreimal täglich dünnen, wässrigen Stuhlgang haben, sollten Sie Ihren Arzt konsultieren. Lang anhaltender Durchfall kann eine Dehydratation (Austrocknung) zur Folge haben, die in der Schwangerschaft Mutter und Kind gefährden kann.

Schwanger trotz Pille?

Auch wenn die Pille eine sehr sichere Verhütungsmethode ist, ist eine Schwangerschaft trotzdem nicht komplett auszuschließen. In den meisten Fällen geht eine Schwangerschaft jedoch auf Anwendungsfehler bei der Einnahme zurück - zum Beispiel wenn die Einnahme vergessen wurde oder das Präparat bei Durchfallerkrankungen oder Erbrechen vom Körper nicht aufgenommen werden konnte.

Schwangerschaftstest

Deshalb sollten Sie bei Ausbleiben der Menstruation oder anderen Schwangerschaftssymptomen immer einen Schwangerschaftstest durchführen. Ist dieser positiv, sollten Sie Ihren Frauenarzt konsultieren. Die Pille darf im Falle einer Schwangerschaft nicht weiter eingenommen werden.

Foto: © Piotr Marcinski - Shutterstock.com

Lesen Sie auch


Artikel im Original veröffentlicht von . Übersetzt von Dr. Blattmann. Letztes Update am 12. Oktober 2016 04:40 von SilkeCCM.
Das Dokument mit dem Titel "Die ersten Anzeichen für eine Schwangerschaft" wird auf CCM Gesundheit (gesundheit.ccm.net) unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz zur Verfügung gestellt. Unter Berücksichtigung der Lizenzvereinbarungen dürfen Sie das Dokument verwenden, verändern und kopieren, wenn Sie dabei CCM Gesundheit deutlich als Urheber kennzeichnen.