Wie funktioniert die Dukan Diät?

April 2017



Was ist die Dukan Diät?

  • Die Dukan Diät ist eine Trend-Diät, die auf einer eiweißreichen Ernährung basiert.
  • Die Dukan-Diät wurde vom französischen Arzt Dr. Pierre Dukan entwickelt.

Wie funktioniert die Dukan Diät?


Das Ernährungskonzept besteht bei der Dukan Diät aus 4 Phasen.

1. Angriffsphase (Attack Phase)

  • Diese Phase dauert 1 bis 10 Tage.
  • In dieser Phase verlieren Sie mehrere Kilo Gewicht pro Woche.
  • In dieser Phase besteht die Ernährung aus proteinreicher und weitestgehend fettfreier Nahrung (z.B. Joghurt, mageres Fleisch etc.) und 1,5 Esslöffeln Haferkleie pro Tag.
  • Auf sonstige Nahrungsmittel (auch Obst und Gemüse!) soll in dieser Phase verzichtet werden.
  • Sie sollten 20 Minuten Sport pro Tag treiben (auch schnelles Gehen ist o.k.).

2. Stärkungsphase (Cruising Phase)

  • Diese Phase dauert, bis Sie Ihr Zielgewicht erreicht haben.
  • In dieser Phase wird die eiweißreiche Kost aus der ersten Phase wird mit Eiweiß/Gemüsephasen abgewechselt.
  • Nun sollen 2 Esslösffel Haferkleie pro Tag gegessen werden.

3. Konsolidierungsphase (Consolidation Phase)

  • Diese Phase dauert 10 Tage pro abgenommenes Kilo aus der 2.Phase.
  • In der Konsolidierungsphase geht es darum, das Gewicht zu halten.
  • In dieser Phase sind alle Eiweißprodukte aus der ersten Phase und alle Gemüsesorten und die Haferkleie-Ration aus der zweiten Diät-Phase erlaubt.
  • Dazu soll pro Tag eine Portion Obst gegessen werden. (Nicht erlaubt sind Kirschen, Trauben, Bananen).
  • Dazu dürfen pro Tag zwei Scheiben Vollkornbrot gegessen werden.
  • Zwei mal wöchtenlich dürfen stärkehaltige Lebensmittel gegessen werden (ausgenommen Reis und Kartoffeln).

4. Die Erhaltungsphase (Stabilisation Phase)

  • In dieser Phase geht es darum, das Gewicht lebenslang zu halten.
  • In der Erhaltungsphase dürfen Sie alles essen, allerdings muss pro Woche ein "Protein-Tag" eingelegt werden.
  • In der Erhaltungsphase sollten Sie pro Tag mindestens 30 Minuten Sport treiben ( schnelles Gehen ist dabei auch o.k.).
  • In der Erhaltungsphase sollten Sie 3 Esslöffel Haferkleie pro Tag essen.

4. Erhaltungsphase (Stabilisation Phase) - Wenn Sie Ihr Zielgewicht erreicht haben, sollten Sie sich Ihr Leben lang nach den Vorschriften dieser Phase ernähren.

Gewichtsverlust

  • In der Attack-Phase verlieren Sie sehr schnell an Gewicht.
  • In der Atack-Phase verieren Sie mehrere Kilo Gewicht pro Woche.
  • In der 2. Phase der dukan Diät verlieren Sie bis zu 4 Kilo Gewicht pro Monat.

Ratschläge

  • Würzen Sie Ihr Essen mit Kräutern, um Monotonie im Speiseplan zu vermeiden.
  • Sie können die Kräuter mit fettarmem Frischkäse mischen, um einen leichten Dip herzustellen.
  • So kochen sie ohne Fett:
    • Nutzen Sie beschichtete Pfannen, in denen Sie Lebensmittel fettfrei braten können.
    • Garen Sie Lebensmittel im Wasserdampf.

Warnungen

  • Bei der Dukan-Dät verlieren Sie innerhalb kurzer Zeit viel Gewicht.
  • Konsultieren sie vor der Diät Ihren Arzt zu einem Check-Up. Fragen Sie Ihren Arzt, ob die Diät für Sie geeignet ist.
  • Wenn Sie unter einer chonischen Krankheit leiden oder täglich Medikamente einehmen, ist die Diät für Sie nicht geeignet.
  • Achten Sie darauf, dass es während der Diät nicht zu einer Mangelernährung kommt!


Lesen Sie auch


Erstellt von Dr. Blattmann. Letztes Update am 14. Dezember 2012 23:42 von Dr. Blattmann.
Das Dokument mit dem Titel "Wie funktioniert die Dukan Diät?" wird auf CCM Gesundheit (gesundheit.ccm.net) unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz zur Verfügung gestellt. Unter Berücksichtigung der Lizenzvereinbarungen dürfen Sie das Dokument verwenden, verändern und kopieren, wenn Sie dabei CCM Gesundheit deutlich als Urheber kennzeichnen.