Lymphdrainage

September 2015

Wirkung


  • Die Lymphdrainage hilft, den Lymphfluss zu regulieren.
  • Die Lymphdrainage fördert die Zellregeneration.
  • Die Lymphdrainage aktiviert das Immunsystem durch die Förderung des Lymphflusses.
  • Die Lymphdrainage hat eine beruhigende Wirkung auf das vegetative System und auf das Nervensystem.
  • Die Lymphdrainage trägt zur Muskelentspannung bei.
  • Die Lymphdrainage entlastet die Beine bei Ödemen.
  • Die Lymphdrainage hilft, Cellulitis und Fettpölsterchen zu bekämpfen.
  • Die Lymphdrainage ermöglicht eine bessere Penetration von Hautpflegeprodukten.

Gegenanzeigen

  • Akute Krebserkrankungen;
  • Tuberkulose.
  • Akute Entzündungen;
  • Thrombose und Phlebitis;
  • Kardiale Ödeme;
  • Hyperthyreose;
  • Bronchiales Asthma;
  • Akute Herzprobleme;
  • Etc.

Ablauf der Sitzungen

  • Die Lymphdrainage wird in physiotherapeutischen Praxen angeboten.
  • Bei der Lymphdrainage übt der Therapeut kreisförmig massierende Bewegungen aus, um den Lymphabfluss zu fördern.
  • Nach den Sitzungen hat der Patient ein Gefühl des Wohlbefindens.
  • Der gesteigerte Lymhfluss kann nach den Sitzungen zu häufigerem Wasserlassen führen.
Laden Sie sich den Artikel kostenlos als PDF-Datei herunter, um ihn jeder Zeit Offline lesen zu können:
Lymphdrainage .pdf

Das könnte Sie auch interessieren

Das Dokument mit dem Titel « Lymphdrainage » der Internetseite CCM Gesundheit (gesundheit.ccm.net) unterliegt dem Urheberrecht des Autors. Jede Form der Reproduktion oder Veröffentlichung des Textes in Teilen oder in seiner Ganzheit ist ohne Autorisierung untersagt. CCM Gesundheit arbeitet nach den Prinzipen seiner Charta, die Sie hier einsehen können.