Wie häufig treten epileptische Anfälle auf?

Februar 2017


Epileptische Anfälle können einmalig oder rezidivierend auftreten, die Anzahl der Anfälle variiert je nach Person und Epilepsieform. Die Dauer eines Anfalls sollte 2 bis 3 Minuten nicht überschreiten.
Wenn ein epileptischer Anfall die Dauer von fünf Minuten überschreitet, können schwere Hirnschäden auftreten, die schlimmstenfalls zum Tod des Patienten führen. Deshalb sollte ein epileptischer Anfall immer schnellstmöglich behandelt werden. Wenn Sie einen epileptischen Grand-mal Anfall beobachten, sollten Sie einen Notarzt rufen.

Isolierte Anfälle


Epileptische Anfälle können isoliert und einmalig auftreten. Ein typisches Beispiel dafür sind Fieberkrämpfe beim Kind.

Wiederkehrende Anfälle


Epileptische Anfälle können jedoch auch rezidivierend auftreten. Leider ist es unmöglich, Anfälle exakt vorherzusehen und zu verhindern.
Um Anfälle zu verhindern, ist es wichtig, dass Betroffene ihre Medikation regelmäßig und gewissenhaft einnehmen.

Es gibt auslösende Faktoren, die gemieden werden sollten:
  • Unregelmäßiger und schlechter Schlaf;
  • Starke Emotionen (positiv oder negativ);
  • Hyperventilation (z.B. Atemnot nach einer sportlichen Aktivität);
  • Stress;
  • hoher Lärmpegel;
  • flackerndes Licht (Fernsehen, Videospiele, Discotheken)

Der Status Epilepticus


Als Status epilepticus wird ein außergewöhnlich lang andauernder epileptischer Anfall oder eine Serie von Anfällen bezeichnet, zwischen denen das Bewusstsein nicht wiedererlangt wird.
Ein Status epilepticus kann bei allen Arten von epileptischen Anfällen auftreten.ein Status epilepticus kann zu schweren Schädigungen führen, auch lebensbedrohliche Verläufe sind möglich.

Lesen Sie auch


Das Dokument mit dem Titel "Wie häufig treten epileptische Anfälle auf? " wird auf CCM Gesundheit (gesundheit.ccm.net) unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz zur Verfügung gestellt. Unter Berücksichtigung der Lizenzvereinbarungen dürfen Sie das Dokument verwenden, verändern und kopieren, wenn Sie dabei CCM Gesundheit deutlich als Urheber kennzeichnen.