Antidepressiva: Prozac ®

März 2017


Seit dem Jahr 1990 wird das Medikament Prozac ® (Fluoxetin-Hydrochlorid) auch in Deutschland vermarktet. Prozac ® ist ein selektiver Serotonin Reuptake Hemmer (SSRI), der zur Behandlung von Depressionen eingesetzt wird. Das Präparat war das zweite Arzneimittel der SSRI auf dem Markt und sorgte in den ersten Jahren nach Markteinführung für starke Aufmerksamkeit. Seit dem Jahr 2001 ist das Arzneimittel nicht mehr durch ein Patent geschützt.

Die Gründe für den Erfolg

  • Ebenso wie Aspirin oder Viagra ® ist Prozac ® ein Medikament, das überall bekannt ist.
  • Prozac ® war eines der ersten Arzneimittel aus der Gruppe der SSRI auf dem Markt.
  • Während die Behandlung der Depression noch vor kurzer Zeit allein in den Händen von Psychiatern lag, wird das Medikament zunehmend auch von Hausärzten verschrieben,
  • Depressionen wurden in den letzten Jahren als "echte Volkskrankheit" erkannt.
  • Die Erkrankung ist nicht mehr so stark stigmatisiert wie vor einigen Jahren.

Hinweis


Fluoxetin wird nicht nur bei Depressionen, sondern auch bei folgenden Erkrankungen eingesetzt:
  • Zwangsstörungen;
  • Bulimie;
  • Panikstörungen.

Nebenwirkungen


Wie andere Antidepressiva hat Fluoxetin potentielle Nebenwirkungen. Dazu gehören:
  • Übelkeit;
  • Schlaflosigkeit oder Schläfrigkeit;
  • Anorexie;
  • Angst, Nervosität;
  • Asthenie;
  • Zittern;
  • Verminderte Libido;
  • Nesselsucht.

Gegenanzeigen

  • Behandlung mit MAO-Hemmern;
  • Stillzeit, Schwangerschaft;
  • Manie.

Anwendung bei Jugendlichen


Die Datenlage über die Anwendung von Fluoxetin bei Jugendlichen ist widersprüchlich. Zudem gibt es nur wenige Langzeitdaten zur Fluoxetintherapie bei Jugendlichen. Kinder sollten das Medikament nicht einnehmen. Bei Jugendlichen zeigten einige Studien, dass die Einnahme von Fluoxetin suizidales und agressives Verhaten fördern kann.

Was ist, wenn Prozac ® nicht hilft?


Studien zeigen, dass Antidepressiva am effektivsten sind, wenn schwere Depression vorliegen. Trotzdem sind alle Menschen verschieden. Deshalb ist es auch möglich, dass das Präparat bei einigen Menschen wirkt und bei anderen auch nach 3-4wöchiger Behandlung keine Effekte zeigt. In diesem Fall stehen heutzutage noch viele andere Medikamente und Therapieansätze zur Verfügung.

Lesen Sie auch


Das Dokument mit dem Titel "Antidepressiva: Prozac ® " wird auf CCM Gesundheit (gesundheit.ccm.net) unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz zur Verfügung gestellt. Unter Berücksichtigung der Lizenzvereinbarungen dürfen Sie das Dokument verwenden, verändern und kopieren, wenn Sie dabei CCM Gesundheit deutlich als Urheber kennzeichnen.