Das richtige Make-up auswählen

März 2017



Es ist wichtig, das Make-up sorgfältig auf den Hauttyp und die Hautfarbe abzustimmen. Wir zeigen Ihnen hier die wichtigsten Grundregeln, mit denen ein Make-up gelingt.

Der natürliche Hautton

Der Teint


Sie sollten die Farbnuance des Make-ups Ihrem Teint entsprechend auswählen.
  • Für einen rosa Teint ist eine beige Farbnuance am besten geeignet.
  • Für einen etwas gelblichen Teint sollten Sie einen beige-rosafarbenen Make-up-Ton auswählen. Dieser Farbton neutralisiert einen gelblichen Teint.
  • Für dunklere Haut sollten Sie Make-up in Apricottönen oder eine matte Foundation nutzen.

Tipps zur Auswahl der richtigen Farbnuance

  • Beachten sie folgende Grundregel: Nutzen Sie nie einen Make-up- Ton, der dunkler als Ihre Hautfarbe ist. Ein dunkles Make-up lässt Ihr Gesicht maskenhaft wirken.
  • Die Farbe können Sie am besten an der Innenseite des Handgelenks testen.
  • Somit können Sie den Farbton auch bei Tagelicht beurteilen, bevor Sie das Make-up kaufen.
  • Ein gutes Make-up sollte den Teint nicht verändern, sondern nur Unebenmäßigkeiten kaschieren.

Die Textur des Make-ups und Hauttypen

  • Flüssigtexturen sind für alle Hauttypen geeignet.
  • Abdeckstifte sollten nur bei Rötungen verwendet werden.
  • Puder sollte bei fettiger oder gemischter Haut angewendet werden, um die Haut zu mattieren.
  • Für trockene Haut sollten Sie ein feuchtigkeitsspendendes Make Up auswählen.
  • Für reife Haut sollten Sie ein Make Up mit Liftingeffekt wählen.

Wie trage ich das Make-up auf?

  • Beginnen Sie, indem Sie eine Feuchtigkeitscreme auf Gesicht und Hals auftragen.
  • Flüssige Make-ups können Sie am besten mit einem Schwamm auftragen.
  • Make-up in fester Form (Stick, Paste) sollten Sie auf das Gesicht auftragen und anschließend mit den Fingern verteilen.
  • Puder wird mit Hilfe einer Puderquaste aufgetragen.

Lesen Sie auch



Bien choisir son fond de teint
Bien choisir son fond de teint
Das Dokument mit dem Titel "Das richtige Make-up auswählen " wird auf CCM Gesundheit (gesundheit.ccm.net) unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz zur Verfügung gestellt. Unter Berücksichtigung der Lizenzvereinbarungen dürfen Sie das Dokument verwenden, verändern und kopieren, wenn Sie dabei CCM Gesundheit deutlich als Urheber kennzeichnen.