Was vor Beginn einer Diät zu beachten ist

Mai 2017


Was vor Beginn einer Diät zu beachten ist

  • Trotz all der Informationen, die sie über Diäten erhalten, haben Millionen übergewichtiger Menschen Schwierigkeiten, Gewicht zu verlieren.
  • Über 70% der Menschen, die eine Diät beginnen, verlieren zu Anfang Gewicht.
  • Mehr als 90% der Personen nehmen die verlorenen Pfunde im Laufe wenigere Monate oder Jahre wieder zu.

Wunderdiäten existieren nicht

  • Es gibt keine Wunderdiät!
  • Wundernahrungsmittel existieren nicht.
  • Gewicht lässt sich nur dauerhaft durch eine Ernährungsumstellung und regelmäßige sportliche Aktivität reduzieren.

Haben Sie Geduld

  • Sie sollten nicht mehr als 500 Gramm bis 1 Kilogramm Gewicht pro Woche verlieren.
  • Ideal ist einen Gewichtsabnahme von etwa 4-5 Pfund pro Monat.

Check-Up beim Arzt

  • Bevor Sie eine Diät beginnen, sollten Sie Ihren Arzt für eine Check-Up-Untersuchung konsultieren.
  • Der Arzt kann häufig wertvolle Tipps und Ratschläge geben.
  • Es kann auch sinnvoll sein, einen Ernährungsberater zu konsultieren.

Nehmen Sie sich Zeit zum Essen

  • Nehmen Sie sich Zeit und essen Sie ohne Stress.
  • Langsamer zu essen ermöglicht uns, die Lebensmittel mit mehr Freude zu genießen.
  • Das Sättigungsgefühl stellt sich nach etwa 15 Minuten ein.
  • Wenn Sie langsam essen, müssen sie weniger Nahrung aufnehmen, um satt zu werden.
  • Kauen spielt eine wichtige Rolle für die Verdauung.
  • Die Freude ist umso intensiver, wenn Sie langsam essen.
  • Nehmen Sie sich bei jeder Mahlzeit 10 Minuten mehr Zeit.
  • Sie sollten beim Essen keine anderen Tätigkeiten nebenbei tun.

Akzeptieren Sie Rückfälle


Es ist wichtig, Rückfälle ohne Schuldgefühle zu akzeptieren und sich nicht entmutigen zu lassen.

Obst und Gemüse


Sie sollten 5 Portionen Obst oder Gemüse am Tag essen.

Frühstücken Sie ausreichend

  • Sie sollten mindestens 20% der Tageskalorien beim Frühstück aufnehmen.
  • Nehmen Sie sich Zeit für das Früstück.
  • Wenn Sie ausgewogene frühstücken, haben Sie während des Tages weniger Hunger.

Lassen Sie keine Mahlzeiten aus


Es ist wichtig, keine Hauptmahlzeit auszulassen, um keinen Heißhunger aufkommen zu lassen.

Trinken Sie ausreichend

  • Sie sollten mindestens 1-1,5 Liter Wasser pro Tag trinken.
  • Wasser, Tee oder Gemüsebrühen sind ideal.

Vermeiden Sie alkoholische und zuckerhaltige Getränke

  • Vermeiden Sie alkoholische und gesüßte Getränke, da sie viele Kalorien beinhalten.
  • Sie dürfen trotzdem ab und an ein Glas Wein zu den Mahlzeiten trinken.
  • Sie sollten weiterhin am Essen Vergnügen haben.

Essen Sie weniger Salz

  • Salz verstärkt das Hungergefühl.
  • Eine erhöhter Salzkonsum kann dem Herz-Kreislaufsystem schaden.
  • 80% der Salzaufnahme ist in Brot, Fleisch, Suppen, Käse und Fertiggerichten versteckt.

Eine ausgewogene Ernährung

  • Essen Sie mehr Fisch (mindestens 2-3 Tage in der Woche).
  • Essen Sie weniger Fleisch.
  • Rohkost und Gemüse werden zu jeder Mahlzeit empfohlen.
  • Reduzieren Sie den Verzehr fetthaltiger Nahrungsmittel wie Schokolade, Kuchen, Eier, Sahne, Butter, etc.

Wiegen Sie sich einmal pro Woche unter den gleichen Bedingungen


Wiegen Sie sich einmal pro Woche morgens.

Weitere Tipps und Tricks

  • Gehen Sie nie hungrig einkaufen.
  • Naschen Sie zwischen den Mahlzeiten nicht.
  • Sie sollten immer Obst und Gemüse im Kühlschrank haben.
  • Essen Sie jeden Tag ein kleines Stückchen Schokolade, dies vermeidet Frustration.
  • Essen Sie grünes Gemüse, das viele Ballaststoffe enthält. Sie erhöhen das Sättigungsgefühl.
  • Kochen Sie mit Kräutern und Gewürzen, um den Gerichten mehr Aroma zu geben.
  • Versuchen Sie fettarme Garmethoden wie dämpfen, im Backofen braten, grillen ....
  • Kasteien Sie sich nicht. Es ist in Ordnung, sich ab und an etwas zu gönnen. Eine zu strenge Diät hält niemand auf Dauer aus.

Keine Diät ohne regelmäßige körperliche Aktivität

  • Eine Diät ist ohne Sport nicht erfolgreich.
  • Sport trägt dazu bei, Gewicht auf Dauer zu halten und die Figur zu festigen.
  • Sport baut Muskelmasse auf. So erhöht sich der Grundumsatz Ihres Organismus.
  • 2- 3 Stunden Sport pro Woche sind ideal.
  • Ausdauersportarten wie Fahrradfahren oder Schwimmen sind ideal.
  • Wenn Sie nicht trainiert sind sollten Sie langsam mit dem Sport beginnen.
  • Bevor Sie beginnen Sport zu treiben, sollten Sie Ihren Arzt für eine Check-Up-Untersuchung konsultieren.
  • Erledigen Sie möglichst viele Dinge im Alltag zu Fuß (Treppe steigen, Einkäufe erledigen etc.).

Lesen Sie auch



Régime - Comment maigrir ?
Régime - Comment maigrir ?
Essential advice before starting a diet
Essential advice before starting a diet
Los consejos indispensables para empezar una dieta
Los consejos indispensables para empezar una dieta
Letztes Update am 22. Juni 2011 22:02 von Dr. Blattmann.
Das Dokument mit dem Titel "Was vor Beginn einer Diät zu beachten ist" wird auf CCM Gesundheit (gesundheit.ccm.net) unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz zur Verfügung gestellt. Unter Berücksichtigung der Lizenzvereinbarungen dürfen Sie das Dokument verwenden, verändern und kopieren, wenn Sie dabei CCM Gesundheit deutlich als Urheber kennzeichnen.