Akuter Durchfall bei Babys

Januar 2017


Akuter Durchfall bei Babys


Durchfall bezeichnet das Auftreten von mehr als 3 breiigen oder wässrigen Stühlen pro Tag. Fast jedes Kind leidet einmal unter Durchfall. Aber gerade bei Kindern kann die Erkrankung gefährlich sein, da Kinder sehr schnell austrocknen (dehydrieren) können.
  • In 80% der Fälle wird Durchfall durch eine Virusinfektion verursacht.
  • Ein akuter viraler Durchfall kann 2 bis 3 Tage andauern.
  • Durchfall kann auch im Rahmen anderer Erkrankungen auftreten (z.B. bei Ohreninfektionen, Halsschmerzen, Bronchitiden).
  • Durchfall kann auch bakterielle Ursachen haben, die eine antibiotische Behandlung erfordern.
  • Durchfälle können sehr schnell zur Dehydrierung führen. Dies kann zu einem Gewichtsverlust führen.
  • Es ist unerlässlich, das Gewicht des Kindes zu Beginn der Erkrankung zu kontrollieren. Bei einem Gewichtsverlust über 5% sollten Sie dringend einen Arzt aufsuchen.

Frühzeitiges Erkennen einer Dehydrierung

  • Wenn ein Kind dehydriert, bedeutet dies, dass es durch den massiven Flüssigkeitsverlust "austrocknet".
  • Bei einem Gewichtsverlust von über 5% ist eine Dehydrierung wahrscheinlich. Sie sollten dringend einen Arzt aufsuchen.

Weitere Anzeichen

  • Die Augen des Kindes sind eingefallen und von Augenringen umgeben
  • Müdigkeit
  • Hypotonie (niedriger Blutdruck)
  • Tachykardie (schneller Herzschlag)
  • Trockener Mund
  • Eingefallene Fontanelle

Wie Sie einer akuten Dehydrierung vorbeugen können

  • Einem Baby, das ausgetrocknet ist und Durst hat, sollte man Wasser zu trinken geben.
  • Wasser allein kann eine Dehydrierung bei Durchfall allerdings nicht verhindern.
  • Sie sollten Babys eine Elektrolytlösung zu trinken geben.
  • Nur 70% der Kinder mit Durchfallerkrankungen nehmen eine Elektrolytlösung ein.
  • Die Elektrolytlösung erhalten Sie rezeptfrei in der Apotheke.
  • Die Elektrolytflüssigkeit sollten Sie Ihrem Baby alle 5-10 Minuten zu trinken geben, dann schrittweise im Abstand von 15-30 Minuten.
  • Sie sollten so verfahren, bis keine wässrigen Stühle mehr auftreten.


Eine Dehydrierung ist sehr gefährlich. Bei Anzeichen einer Dehydrierung sollten Sie mit Ihrem Kind den ärztlichen Notdienst aufsuchen!
Für weitere Informationen

Lesen Sie auch



Diarrhée aigue du nourrisson
Diarrhée aigue du nourrisson
Babies and acute diarrhea
Babies and acute diarrhea
La diarrea aguda del bebé
La diarrea aguda del bebé
Letztes Update am 6. April 2011 11:58 von Dr. Blattmann.
Das Dokument mit dem Titel "Akuter Durchfall bei Babys" wird auf CCM Gesundheit (gesundheit.ccm.net) unter den Bedingungen der Creative Commons-Lizenz zur Verfügung gestellt. Unter Berücksichtigung der Lizenzvereinbarungen dürfen Sie das Dokument verwenden, verändern und kopieren, wenn Sie dabei CCM Gesundheit deutlich als Urheber kennzeichnen.